Anzeige

Fußball-Flammkuchen vom Grill

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Wie wäre es mit einem leckeren Flammkuchen für den anstehenden Fußball-Abend? Mit Bärlauch, Schmand und Tomaten genau das Richtige für den Frühling!

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
0,5
Bunde
Bärlauch
200
g
Schmand, 24 % Fett
Salz
Pfeffer
6
Kirschtomaten
11
Schwarze Oliven, ohne Stein
260
g
Flammkuchenteige, aus dem Kühlregal
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Schüsseln Stabmixer Sieb Grill oder Backofen Backblech Spritzbeutel
schließen

Zubereitung

Bärlauch und Schmand werden in einem Glas püriert

1 / 3

Bärlauch waschen, trocken schütteln, in feine Streifen schneiden und mit der Hälfte des Schmands fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


0,5 Bunde Bärlauch | 200 g Schmand, 24 % Fett | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Stabmixer
Ein Blech mit Teig und dem Schmand liegt auf einem Grill

2 / 3

Kirschtomaten waschen, trocknen und halbieren. Oliven abtropfen lassen. Flammkuchenboden auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen, mit Bärlauchschmand einstreichen und ca. 10 Minuten im geschlossenen Grill backen.


6 Kirschtomaten | 11 Schwarze Oliven, ohne Stein | 260 g Flammkuchenteige, aus dem Kühlregal
Grill oder Backofen | Backblech
Der Flammkuchen wird verziert.

3 / 3

Restlichen Schmand in einen Spritzbeutel füllen und die Linien des Spielfeldes ziehen.

Kirschtomaten und Oliven in taktischer Aufstellung auf dem Flammkuchen verteilen und servieren.


Spritzbeutel

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden