Anzeige
Schnell & Einfach

Frühstücksschnecken mit Käse und Zatar-Dip

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Frühstücksschnecken mit Zatar, getrockneten Tomaten und Schafskäse. Dazu ein frischer Joghurt-Dip mit Zatar – und euer orientalisches Frühstück ist gebongt!

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stück

Für die Schnecken:

60
g
Tomaten, getrocknet, in Öl
120
g
Schafskäse
1
Rolle
Blätterteig, aus dem Kühlregal
schließen

Für den Dip:

200
g
Joghurt, 10 % Fett
2
EL
Zatar
Salz
Pfeffer
schließen

Du brauchst:

Sieb Messer Schneidebrett Schüsseln Backofen Backblech Backpapier Schneebesen
schließen
209 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
16 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Tomaten abtropfen lassen und klein hacken. Schafskäse zerbröseln. Blätterteig ausrollen, mit Tomaten und Feta bestreuen, dabei die letzten 2 cm Teig frei lassen.


60 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 120 g Schafskäse | 1 Rolle Blätterteig, aus dem Kühlregal
Sieb | Messer | Schneidebrett | Schüsseln

2 / 4

Blätterteig einrollen und ans freie Ende andrücken. Mit einem befeuchteten Messer ca. 1,5 cm dicke Schnecken von der Blätterteigrolle schneiden.


3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


Backofen | Backblech | Backpapier

4 / 4

Für den Dip Joghurt mit Zatar, Salz und Pfeffer würzen und glattrühren. Anschließend mit lauwarmen Blätterteigschnecken servieren.


200 g Joghurt, 10 % Fett | 2 EL Zatar | Salz | Pfeffer
Schneebesen

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden