Frühstücksschnecken mit Käse und Zatar-Dip

Frühstücksschnecken mit Zatar, getrockneten Tomaten und Schafskäse. Dazu ein frischer Joghurt-Dip mit Zatar – und euer orientalisches Frühstück ist gebongt!

Till
Till, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

8 Stücke

Für die Schnecken

60 g
Tomaten, getrocknet, in Öl
120 g
Schafskäse
1 Rolle
Blätterteig, aus dem Kühlregal

Für den Dip

200 g
Joghurt, 10 % Fett
2 EL
Zatar
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Sieb Messer Schneidebrett Schüsseln Backofen Backblech Backpapier Schneebesen
209 kcal
Energie
5 g
Eiweiß
16 g
Fett
11 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Tomaten abtropfen lassen und klein hacken. Schafskäse zerbröseln. Blätterteig ausrollen, mit Tomaten und Feta bestreuen, dabei die letzten 2 cm Teig frei lassen.


60 g Tomaten, getrocknet, in Öl | 120 g Schafskäse | 1 Rolle Blätterteig, aus dem Kühlregal
Sieb | Messer | Schneidebrett | Schüsseln

2 / 4

Blätterteig einrollen und ans freie Ende andrücken. Mit einem befeuchteten Messer ca. 1,5 cm dicke Schnecken von der Blätterteigrolle schneiden.


3 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C). Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


Backofen | Backblech | Backpapier

4 / 4

Für den Dip Joghurt mit Zatar, Salz und Pfeffer würzen und glattrühren. Anschließend mit lauwarmen Blätterteigschnecken servieren.


200 g Joghurt, 10 % Fett | 2 EL Zatar | Salz | Pfeffer
Schneebesen

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Till
Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...