Apfel-Fruchtleder mit Rote Bete

Selbstgemachte Süßigkeiten sind nur eine Wunschvorstellung? Von wegen! Eine bessere Alternative zu Gummibärchen als dieses Fruchtleder mit Apfel und Rote-Bete-Saft gibt's nicht!

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

5 Std

Wartezeit

5 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
600 g
Äpfel, säuerlich
100 g
Zucker
1 Prise
Nelke, gemahlen
1 Prise
Sternanis, gemahlen
1 Prise
Piment, gemahlen
1 Prise
Salz
40 ml
Rote-Bete-Saft
1 TL
Speisestärke

Du brauchst:

Stabmixer Messer Backblech Silikonmatte Topf Schneidebrett Sieb
403 kcal
Energie
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
96 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Getrocknet-Fruchtrollen2_0.jpg

1 / 4

Alle Zutaten abwiegen und bereitlegen. Äpfel schälen, entkernen und würfeln. 


600 g Äpfel, säuerlich | 100 g Zucker | 1 Prise Nelke, gemahlen | 1 Prise Sternanis, gemahlen | 1 Prise Salz | 40 ml Rote-Bete-Saft | 1 Prise Piment, gemahlen
Messer | Topf | Schneidebrett
Apfel entkernen
Getrocknet-Fruchtrollen3_0.jpg

2 / 4

Äpfel mit Zucker, Nelke, Sternanis, Piment, Salz und 100 ml Wasser vermengen. Anschließend in einem Top mit Rote Bete Saft aufkochen, ca. 10 Minuten köcheln lassen und fein pürieren.


Stabmixer
Getrocknet-Fruchtrollen4_0.jpg

3 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 80°C/ Umluft: 55°C). Masse auf ein mit einer Silikonmatte ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen ca. 5 Stunden trocknen. Die Ofentür dabei leicht geöffnet lassen.


1 TL Speisestärke
Sieb
Getrocknet-Fruchtrollen5_0.jpg

4 / 4

Stärke durch ein Sieb auf Fruchtleder stäuben. Anschließend einrollen und in ca. 2 cm dicke Rollen schneiden.


Äpfel sind das Lieblingsobst der Deutschen. Zurecht! Diese 15 süßen Apfelrezepte sind der Beweis dafür, dass Äpfel einfach gut sind! Mehr zum Thema Fruchtleder findet ihr in unserem Tutorial.

Tom
Tom, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...