Zerteilte Fruchtschnitten mit Aprikosen, Feigen und Cranberries neben einer Tastatur und einer Maus.

Fruchtige Schnitten

Leckerer, gesunder Fruchtsnack für Zwischendurch: mit allerlei gesunden Zutaten ganz easy vorbereitet. Dem perfekten Kickstart im Büro steht nichts mehr im Wege.

Claudius, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
50 g Mandeln
50 g Haselnüsse
50 g Kokosflocken
50 g Aprikosen, getrocknet
30 g Cranberrys, getrocknet
60 g Feigen, getrocknet
7 EL Rote-Bete-Saft
6 EL Reissirup
5 EL Wasser
4 Backoblaten, länglich

Du brauchst:

Universalzerkleinerer Backbleche
502 kcal
Energie
10 g
Eiweiß
32 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Alle Zutaten pürieren. Ein kleines Blech mit 2 Oblaten auslegen und die entstandene Masse darauf verstreichen. Mit den 2 übergebliebenen Oblaten bedecken und alles 30 Minuten einfrieren. 


50 g Mandeln | 50 g Haselnüsse | 50 g Kokosflocken | 50 g Aprikosen, getrocknet | 30 g Cranberrys, getrocknet | 60 g Feigen, getrocknet | 7 EL Rote-Bete-Saft | 6 EL Reissirup | 5 EL Wasser | 4 Backoblaten, länglich
Universalzerkleinerer | Backblech

2 / 2

Anschließend die Oblaten in Riegelform schneiden.


Wem der Rote-Bete-Saft zu intensiv schmeckt, kann ihn auch durch Granatapfelsaft ersetzen und ihn statt dessen für diesen leckeren Melonen-Smoothie verwenden.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...