Frittata mit Speck, Oliven, Artischocken, Paprika und Petersilie in einer Form mit Holzbesteck

Frittata mit Speck und Oliven

Musik an, Eier in die Pfanne und laut mitsingen nicht vergessen! Diese Frühstücks-Frittata mit Speck, Oliven und Artischocken sorgt für gute Laune. Unser Tipp: Eignet sich super als Festivalfood! 

Julian, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

8 Min

Wartezeit

23 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
125 g Speck, gewürfelt
4 Eier, Größe M
4 EL H-Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Paprikas, rot
10 Schwarze Oliven, ohne Stein
5 Artischockenherzen
3 Stiele Petersilie

Du brauchst:

Schöpfkellen Schraubgläser, mit Deckel Schneidebretter Pfannen
508 kcal
Energie
32 g
Eiweiß
36 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Einfach alle Zutaten schon mal bereitlegen. Fertig? Dann kann's ja losgehen!


125 g Speck, gewürfelt
Pfanne

2 / 5

Speck in einen Topf geben und knusprig auslassen. 


4 Eier, Größe M | 4 EL H-Milch | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer
Schraubglas, mit Deckel
Frischetest für Eier

3 / 5

Eier aufschlagen und in einem Glas mit Milch, Salz und Pfeffer kräftig schütteln. 


Paprika, rot | 10 Schwarze Oliven, ohne Stein | 5 Artischockenherzen | 3 Stiele Petersilie
Schneidebrett

4 / 5

Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Oliven und Artischocken grob schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. 


5 / 5

Eimasse, Paprika, Oliven und Artischocken zum Speck in die Pfanne geben und abgedeckt bei niedriger Hitze ca. 8 Minuten stocken lassen. Mit Petersilie garnieren. 


Speck am Stück hält sich sehr lange, solange er trocken und kühl gelagert wird. Ihr könnt ihn euch auch bei diesem herzhaften Wintersalat gönnen, da ist auch lecker Speck dran.

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...