Frikadelle mit Salzkartoffeln und Buttergemuese
Klassiker

Frikadellen mit Salzkartoffeln und Buttergemüse

Frikadelle, Frikadunse, Fleischpflanzerl, Fleischküchle – eine Liebe, viele Namen. Einer der wohl größten Klassiker aus Omas Küche. Mit Salzkartoffeln und Buttergemüse werden Kindheitserinnerungen wach. 

Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

35 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Frikadellen:

1 Zwiebel, klein
400 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Senf, mittelscharf
Salz
Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
1 Ei, Größe M
3 EL Paniermehl

Für Kartoffeln und Gemüse:

250 g Drillinge
150 g Möhren
150 g Sellerie
1 Frühlingszwiebel
4 Stiele Petersilie
2 EL Butter
2 TL Weizenmehl (Type 405)
400 ml Gemüsebrühe
100 ml Milch, 3,5 % Fett
Salz
Muskatnuss, gerieben

Du brauchst:

Töpfe Herd Schüsseln Messer Sparschäler Kochlöffel Schneidebretter
927 kcal
Energie
64 g
Eiweiß
55 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Für die Frikadellen Zwiebel schälen und fein würfeln. Hackfleisch in einer Schüssel mit Zwiebeln, Senf, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Ei und Paniermehl verkneten und zu 6 gleichgroßen Frikadellen formen.


3 EL Paniermehl | 1 Ei, Größe M | Muskatnuss, gerieben | Pfeffer | Salz | 1 TL Senf, mittelscharf | 400 g Hackfleisch, gemischt | 1 Zwiebel, klein
Schüssel | Messer | Schneidebrett

2 / 5

Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser 20–25 Minuten garen. Anschließend abgießen.


250 g Drillinge
Topf | Herd | Kochlöffel

3 / 5

In der Zwischenzeit Möhren waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Sellerie waschen, schälen und in Stücke schneiden. Frühlingszwiebel waschen, trocken schütteln und schräg in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


4 Stiele Petersilie | 1 Frühlingszwiebel | 150 g Sellerie | 150 g Möhren
Sparschäler

4 / 5

Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und zügig verrühren. Anschließend mit Gemüsebrühe auffüllen, Möhren, Sellerie, Frühlingszwiebeln und Petersilie zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Milch zugeben und mit Salz und Muskatnuss würzen.


Muskatnuss, gerieben | Salz | 100 ml Milch, 3,5 % Fett | 400 ml Gemüsebrühe | 2 TL Weizenmehl (Type 405) | 2 EL Butter

5 / 5

In der Zwischenzeit für die Frikadellen Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen darin rundherum 10–12 Minuten braten. Frikadellen mit Salzkartoffeln und Buttergemüse anrichten.


Frikadellen sind einer der beliebtesten Klassiker. Zurecht! Lust auf gefüllte Frikadellen mit Mozzarella?

Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...