Mozzarella-Frikadelle

Hack, wir wollen Hack! Und zwar gefüllt mit Mozzarella. Die Lösung für alle Fleischgelüste ist dieses Rezept für Mozzarella-Frikadellen. Los, los!

Boris
Boris, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Knoblauchzehe
1 Stiel
Petersilie
400 g
Rinderhackfleisch
1
Ei, Größe M
1 EL
Tomatenmark
1 TL
Senf
1 TL
Basilikum, getrocknet
1 TL
Oregano, getrocknet
1 EL
Paniermehl
3 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
130 g
Mozzarella

Du brauchst:

Schneidebrett Messer Schüssel Backofen Herd Pfanne Form, ofenfest

Zubereitung

1 / 2

Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Knoblauch, Petersilie, Hackfleisch, Ei, Tomatenmark, Senf, Basilikum, Oregano, Paniermehl, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verkneten und daraus 12 gleichgroße Frikadellen formen.


1 Knoblauchzehe | 1 Stiel Petersilie | 400 g Rinderhackfleisch | 1 Ei, Größe M | 1 TL Senf | 1 EL Tomatenmark | 1 TL Basilikum, getrocknet | 1 TL Oregano, getrocknet | 1 EL Paniermehl | 1 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Messer | Schüssel
Knoblauch schnell schälen

2 / 2

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 105°C/ Umluft: 80°C). Mozzarella in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Jede Frikadelle und mit je einem Stück Mozzarella füllen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen darin rundherum ca. 4 Minuten anbraten. Anschließend in eine ofenfeste Form geben und abgedeckt auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 10 Minuten ziehen lassen.


130 g Mozzarella
Backofen | Herd | Pfanne | Form, ofenfest
Dazu passt eine fruchtige Tomatensalsa.
Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...