Sweets

Franzbrötchen-Auflauf mit Vanillesauce

(65)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Was ist besser als ein Franzbrötchen? Zwei Franzbrötchen! Oder direkt eine ganze Auflaufform voll – serviert mit schlonziger Vanillesauce. Noch Fragen?

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen

Für den Auflauf:

6
Franzbrötchen
200
ml
Milch, 3,5 % Fett
3
Eier, Größe M
1
TL
Zimt
Butter, zum Einfetten
Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren
schließen

Für die Sauce:

1
Pck.
Vanillesaucenpulver
500
ml
Milch, 3,5 % Fett
30
g
Zucker
1
TL
Vanilleextrakt
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Backofen Brotmesser Messer Kastenform Schneidebrett Backofenrost Kochlöffel Topf Schüsseln Herd Schneebesen
schließen

Zubereitung

1 / 4

Für den Auflauf Franzbrötchen in ca. 2 x 2cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Milch in einem Topf erhitzen, über die Franzbrötchen geben und für ca. 3 Minuten ziehen lassen. Eier aufschlagen und mit Zimt zu den Franzbrötchen geben und zu einer klebrigen Masse vermengen.


6 Franzbrötchen | 200 ml Milch, 3,5 % Fett | 3 Eier, Größe M | 1 TL Zimt
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Topf | Schüsseln | Herd | Schneebesen

2 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 200 °C) und eine Kastenform (25 x 12 x 8 cm) einfetten und mehlieren. Franzbrötchen-Masse in Kastenform füllen und für 20–25 Minuten im heißen Ofen backen.


Butter, zum Einfetten | Weizenmehl (Type 405), zum Mehlieren
Backofen | Kastenform | Backofenrost

3 / 4

Für die Sauce währenddessen 2 EL Milch und Vanillesaucenpulver in einer Schüssel verrühren. Restliche Milch, Vanilleextrakt und Zucker in einem Topf erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist. Verflüssigten Saucen-Mix mit einem Schneebesen unterrühren und bei schwacher Hitze für ca. 3 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.


500 ml Milch, 3,5 % Fett | 1 Pck. Vanillesaucenpulver | 1 TL Vanilleextrakt | 30 g Zucker
Kochlöffel

4 / 4

Franzbrötchen-Auflauf aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen und aus der Form läsen. Auflauf in gleichmäßige Scheiben schneiden und mit der Vanillesauce servieren.


Brotmesser

Wer mag, kann den Franzbrötchen-Auflauf nach dem Backen mit Butter einpinseln und mit Zimt-Zucker bestreuen.

Statt die Franzbrötchen zu kaufen, könnt ihr das Hamburger Kultgebäck auch einfach mit unserem Franzbrötchen-Rezept selber backen.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden