Florentiner mit Kirschen und Mandeln

Nussiges Gebäck gefällig? Unsere Florentiner-Plätzchen mit Kirschen, Mandeln und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur in der Weihnachtszeit.

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

7 Min

Wartezeit

37 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
50 g
Cocktailkirschen
25 g
Butter
50 g
Zucker
50 g
Honig
1 Packung
Vanillezucker
100 g
Mandeln, gehobelt
100 g
Mandeln, gestiftelt
75 g
Zartbitterschokolade

Du brauchst:

Messer Schneidebrett 2 Töpfe Backofen Backpapier Backblech Metallschüssel
357 kcal
Energie
8 g
Eiweiß
26 g
Fett
25 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Belegkirschen in kleine Stücke schneiden. Butter mit Zucker, Honig und Vanillinzucker in einem Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze leicht braun werden lassen. Belegkirschen und Mandeln dazu geben und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Masse gebunden ist.


50 g Cocktailkirschen | 25 g Butter | 50 g Zucker | 50 g Honig | 1 Packung Vanillin-Zucker | 100 g Mandeln, gehobelt | 100 g Mandeln, gestiftelt
Messer | Schneidebrett

2 / 3

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 160 °C). Mit einem Teelöffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Häufchen geben. Auf mittlerer Schiene im heißen Ofen ca. 7 Minuten backen. Abkühlen lassen.


Backofen | Backblech

3 / 3

Schokolade grob hacken, in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen. Unterseite vom Plätzchen in die Schokolade tauchen und auf Backpapier erkalten lassen.


75 g Zartbitterschokolade
Topf | Backpapier | Metallschüssel
Schokolade im Wasserbad schmelzen

Falls die Mandelmasse beim Portionieren zu fest werden sollte, einfach wieder erhitzen und weiter geht’s. Kennt ihr schon diesen wunderbaren französischen Kirschauflauf Clafoutis aux cerises? "Nein, aber gleich" ist wohl genau die richtige Antwort darauf. 

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...