Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Hanno

Tipp von Hanno:

Damit das Flatbread auch flach bleibt, beim Wenden in der Pfanne das Flatbread etwas von oben flach drücken. Oder hast du gar keine Lust einen Teig zuzubereiten? Fladenbrot eignet sich auch super als Pizza-Base.

Flatbread-Pizza mit Zitronen-Schmand und Zucchini

Diese Flatbread Pizza ist ein wahres Pfannenwunder und kommt ganz ohne Ofen und Tomatensoße aus! Stattdessen rundet eine zitronige Note das Dreamteam aus Zucchini und Schinken ab. Ein Must-Try!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Wartezeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Hanno

Tipp von Hanno:

Damit das Flatbread auch flach bleibt, beim Wenden in der Pfanne das Flatbread etwas von oben flach drücken. Oder hast du gar keine Lust einen Teig zuzubereiten? Fladenbrot eignet sich auch super als Pizza-Base.

Zutaten

6 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Teig:
21 Gramm Gramm
Hefe, frisch
Hefe, frisch
0
Salz
Salz
1 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker
150 Milliliter Milliliter
Wasser, lauwarm
Wasser, lauwarm
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
250 Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405)
0
Mehl für die Arbeitsfläche
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag:
1
Zucchini
Zucchini
100 Gramm Gramm
Schmand
Schmand
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
50 Gramm Gramm
schwarze Olive
schwarze Oliven
100 Gramm Gramm
Rucola
Rucola
100 Gramm Gramm
Bresaola
Bresaola

Zubereitung

1.
Schritt

Hefe in eine Schüssel bröseln. Salz, Zucker und Wasser hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren, bis sich alles gelöst hat. Olivenöl und Mehl hinzugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten. Den Teig mit einem Geschirrtuch abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 30 Minuten gehen lassen.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Schmand in eine Schüssel geben. Zitrone heiß abwaschen, Schale fein abreiben, Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Zitronenabrieb und -saft zum Schmand geben, vermengen und den Zitronen-Schmand mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini in einer Grillpfanne grillen.

3.
Schritt

Oliven abtropfen lassen und Rucola waschen und trocken schütteln. Anschließend Arbeitsfläche mehlieren, den Teig teilen und einzeln ausrollen. Grillpfanne nochmals erhitzen und den Teig von beiden Seiten ca. 3. Minuten backen.

4.
Schritt

Gebackenen Pizzateig mit dem Zitronenschmand bestreichen. Zucchini, Rucola, Oliven und Bresaola auf der Pizza verteilen und servieren. 

Tipp: Alternativ zum Bresaola kannst du auch anderen luftgetrockneten Schinken verwenden.

Die neuesten Rezepte