Anzeige
Grundrezept

Flammkuchenteig mit Hefe

(93)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Da flammt uns ja das Herz auf: Wir machen unseren Flammkuchenteig jetzt selbst! Diese Variante mit Hefe dauert zwar etwas länger – wird dafür aber ganz besonders fluffig.

Boris
Boris, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
15
g
Hefe, frisch
250
g
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
1
TL
Salz
1
Prise
Zucker
4
EL
schließen

Du brauchst:

Schüssel Küchenpapier Nudelholz
schließen

Zubereitung

1 / 3

150 ml lauwarmes Wasser mit Hefe verrühren und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten ruhen lassen.


15 g Hefe, frisch
Schüssel | Küchenpapier

2 / 3

Mehl, Salz, Zucker und Olivenöl zum Hefegemisch geben und zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.


250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 TL Salz | 1 Prise Zucker | 4 EL Olivenöl

3 / 3

Teig anschließend gut durchkneten und in 2 Teile teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Geschmack belegen.


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz

Wenn doch nur der Teig schon fertig wäre… Tante Fanny hat eure Wünsche erhört und greift euch beim Backen mit ihren frischen Flammkuchenteigen unter die Arme. Alle vegan und fertig zum Belegen – schnell ausgerollt und direkt einsatzbereit.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden