Flammkuchen mit Ziegenkäse und Birne

Flammkuchen – wir präsentieren euch den elsässischen Pizzaklassiker mit einer leckeren Frischkäse-Creme, Birnen-Garnitur, Ziegenkäserolle, Walnüssen und einer süß-herben Sauerkirschmarmelade.

Tom
Tom, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

45 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stücke
250 g
Weizenmehl
3 EL
Olivenöl
Salz
100 g
Crème fraîche
100 g
Ziegenfrischkäse
Pfeffer
150 g
Ziegenkäserollen, à 150 g
2
Birnen
50 g
Walnüsse
4 EL
Sauerkirschmarmelade

Du brauchst:

Schüssel 2 Backbleche, mit Backpapier Schneidebrett Messer
1.487 kcal
Energie
43 g
Eiweiß
81 g
Fett
146 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl, Öl und Salz in einer Schüssel mit 125 ml Wasser vermengen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Teig halbieren, dünn ausrollen und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen.


100 g Crème fraîche | 100 g Ziegenfrischkäse | Salz | Pfeffer
Flammkuchenteig ohne Hefe

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 230°C/ Umluft: 210°C). Crème Fraîche und Ziegenfrischkäse in einer Schüssel vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Flammkuchen streichen.


250 g Weizenmehl | 3 EL Olivenöl | Salz
Schüssel | Backblech, mit Backpapier
flammkuchen-mit-ziegenkaeserolle-birne-walnuessen-preiselbeermarmelade_4.jpg

3 / 3

Ziegenkäserolle in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Birne waschen und in Spalten schneiden. Walnüsse hacken. Ziegenkäsescheiben, Birnenspalten und Walnüsse auf den Flammkuchen verteilen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Mit Sauerkirschmarmelade servieren.


150 g Ziegenkäserollen, à 150 g | 2 Birnen | 50 g Walnüsse | 4 EL Sauerkirschmarmelade
Schneidebrett | Messer

Wenn doch nur der Teig schon fertig wäre… Tante Fanny hat eure Wünsche erhört und greift euch beim Backen mit ihren frischen Flammkuchenteigen unter die Arme. Alle vegan und fertig zum Belegen – schnell ausgerollt und direkt einsatzbereit.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...