Anzeige
Tante Fanny
Schnell & Einfach

Flammkuchen mit Stremellachs und Apfel

Wir sind Feuer und Flamme für unsere neuste Flammkuchen-Kreation: Dinkelteig mit einem Belag aus Stremellachs, Apfel und Meerrettich. So schmeckt der schnelle Herbst-Urlaub an der Küste!

Maik
Maik, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Stücke
100 g
Schmand, 24 % Fett
2 TL
Sahnemeerrettich
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskatnuss, gemahlen
1
Zwiebel, rot
260 g
Tante Fanny Frischer Dinkel-Flammkuchenteig
150 g
Gouda
1
Apfel
4 Stiele
Dill
250 g
Stremellachs

Du brauchst:

Küchenwaage Sparschäler Backblech Backofen Teigschaber Backofenrost Schüssel Schneebesen Messer Schneidebrett
1.111 kcal
Energie
59 g
Eiweiß
63 g
Fett
71 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (220 °C Ober-/Unterhitze). Schmand und Sahnemeerretich in einer Schüssel glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.


100 g Schmand, 24 % Fett | 2 TL Sahnemeerrettich | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Prise Muskatnuss, gemahlen | 1 Zwiebel, rot
Küchenwaage | Backofen | Schüssel | Schneebesen | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Flammkuchenteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit Meerretich-Schmand bestreichen. Gouda reiben und darüber streuen, Zwiebelringe darüber verteilen und Flammkuchen im Ofen auf mittlerer Schiene 10–12 Minuten backen.


260 g Tante Fanny Frischer Dinkel-Flammkuchenteig | 150 g Gouda
Backblech | Teigschaber | Backofenrost

3 / 4

In der Zwischenzeit Apfel waschen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Dill waschen, trocken schütteln und Spitzen abzupfen. Stremmellachs grob zerzupfen.


1 Apfel | 4 Stiele Dill | 250 g Stremellachs
Sparschäler

4 / 4

Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und mit Apfel, Dill und Stremellachs belegen. Etwas groben Pfeffer darüber mahlen und heiß servieren.


Anstelle von Stremellachs könnt ihr den Flammkuchen auch mit geräuchertem Hering belegen oder den Apfel durch Birne ersetzen.

Maik
Maik, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...