Flammkuchen mit Kartoffeln und Prosciutto
Schnell & Einfach

Flammkuchen mit Kartoffeln und Prosciutto

Italienisch angehaucht und ein absoluter Quickie ist dieser herzhafte Kartoffel-Flammkuchen mit Avocado, Tomaten und Mozzarella. Der ist schnell auch vegetarisch gemacht: Einfach den Prosciutto weglassen!

Simone, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
4 Kartoffeln
1 Avocado
12 Kirschtomaten
2 Büffelmozzarella
200 g Flammkuchenteige, aus dem Kühlregal
200 g Crème fraîche
1 Salz und Pfeffer
1 Limette
4 Stiele Basilikum
8 Scheiben Prosciutto di Parma

Du brauchst:

Schneidebretter Messer Sparschäler Backbleche Backpapier Backofen Zitruspresse
619 kcal
Energie
24 g
Eiweiß
39 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Avocado halbieren, vom Kern und der Schale befreien und in Spalten schneiden. Tomaten waschen, vom Strunk entfernen und halbieren. Mozzarella klein zerzupfen.


4 Kartoffeln | 1 Avocado | 12 Kirschtomaten | 2 Büffelmozzarella
Schneidebrett | Messer | Sparschäler

2 / 3

Backofen vorheizen (E-Herd: 220°C/ Umluft: 195°C). Flammkuchenteig in 4 gleich große Teile teilen, auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Crème Fraîche bestreichen. Anschließend mit Kartoffelscheiben, Avocado, Tomaten und Mozzarella belegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen.


200 g Flammkuchenteige, aus dem Kühlregal | 200 g Crème fraîche | Salz und Pfeffer
Backblech | Backpapier | Backofen

3 / 3

Limette halbieren und Saft auspressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzup-fen. Flammkuchen mit Limettensaft beträufeln und mit Parmaschinken belegen. Mit Basilikum garnieren.


1 Limette | 4 Stiele Basilikum | 8 Scheiben Prosciutto di Parma
Zitruspresse
Gibt es keinen Flammkuchenteig zu kaufen, funktioniert das Rezept auch mit Pizzateig.
Simone, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...