Anzeige

Flammkuchen mit Feige und Thymian

(57)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Flammkuchen mit Speck war gestern: Dieses Rezept kommt mit Feigen, Thymian und Ziegenkäse daher. Honig on top und fertig ist der leckerste vegetarische Flammkuchen ever!

Boris
Boris, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig

15
g
Hefe, frisch
250
g
Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche
1
TL
Salz
1
Prise
Zucker
4
EL
Olivenöl
schließen

Für den Belag

2
Birnen
4
Feigen
1
Zwiebel, klein, rot
200
g
Ziegenfrischkäse
TL
Salz
Pfeffer
50
g
Walnüsse
6
Stiele
Thymian
6
EL
Honig
schließen

Du brauchst:

Schüsseln Schneebesen Dampfgarer mit Backofenfunktion Geschirrtuch Schneidebrett Messer Topf Gaskochfeld Nudelholz Backpapier Backblech
schließen

Zubereitung

Wasser und Hefe werden mit einem Schneebesen in einer Schüssel aufgeschalgen

1 / 9

Für den Teig 150 ml lauwarmes Wasser und Hefe mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. 


15 g Hefe, frisch
Schneebesen
Der Teig wird in einer Schüssel verknetet

2 / 9

Mehl, Salz, Zucker und Olivenöl zum Hefegemisch geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. 


250 g Weizenmehl (Type 405), + etwas für die Arbeitsfläche | 1 TL Salz | 1 Prise Zucker | 4 EL Olivenöl
Der Teig wird abgedeckt in den Ofen gestellt

3 / 9

Dampfgarer mit Backofenfunktion einstellen (Spezialanwendung: Hefeteig gehen lassen) und den Teig abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. 


Dampfgarer mit Backofenfunktion | Geschirrtuch
Eine rote Zwiebel wird auf einem Schneibrett in Ringe geschnitten

4 / 9

In der Zwischenzeit für den Belag Birne waschen, trocken tupfen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Feigen waschen, trocken tupfen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und feine Ringe schneiden. 


2 Birnen | 4 Feigen | 1 Zwiebel, klein, rot
Schneidebrett | Messer
Ziegenkäse wird gewürzt

5 / 9

Ziegenkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Walnüsse hacken.


200 g Ziegenfrischkäse | Salz und Pfeffer | 50 g Walnüsse
Thymian wird in einen Topf gegeben

6 / 9

Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Thymian und Honig in einem Topf langsam erwärmen.


6 Stiele Thymian | 6 EL Honig
Topf | Gaskochfeld
Der Teig wird mit einem Nudelholz ausgerollt

7 / 9

Teig gut durchkneten und halbieren. Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. 


Weizenmehl, für die Arbeitsfläche
Nudelholz
Der Flammkuchen wird belegt

8 / 9

Teigstücke auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen, mit Ziegenfrischkäse bestreichen und den vorbereiteten Zutaten belegen.


Backpapier | Backblech
Kräuter werden mit einem Löffel auf dem Flammkuchen verteilt

9 / 9

Dampfgarer mit Backofenfunktion einstellen (Automatikprogramm: Flammkuchen). Flammkuchen nacheinander auf der 2. Ebene backen. Nach Backende die Flammkuchen mit dem Thymian-Honig beträufeln und servieren.


Wenn doch nur der Teig schon fertig wäre… Tante Fanny hat eure Wünsche erhört und greift euch beim Backen mit ihren frischen Flammkuchenteigen unter die Arme. Alle vegan und fertig zum Belegen – schnell ausgerollt und direkt einsatzbereit.

Zum Verfeinern des Thymian-Honigs, einfach noch Zitronen- und Orangenabrieb zugeben.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...