Pfanne mit Fettuccine, Sahnesoße, Lachs und frischem Spinat auf schwarzem Tisch.
Daily Boom

Fettuccine mit Lachs und Spinat

Butter bei die Fische: Pasta mit Lachs wird nie langweilig! Zusammen mit cremiger Ricottasauce und frischem Spinat wird in Windeseile ein leckeres Essen gezaubert.

Boris, Foodstyling

12 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

12 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
150 g Fettuccine
1 Zwiebel, rot
1 Knoblauchzehe
100 g Lachs, küchenfertig
50 g Blattspinat, frisch
2 EL Olivenöl
2 EL Ricotta
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Messer Schneidebretter Töpfe Herd Pfannen Schüsseln

Zubereitung

1 / 2

Fettuccine nach Packungsanweisungen in kochenden Salzwasser zubereiten. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Streifen schneiden und Knoblauch fein würfeln. Lachs in gleichmäßige Würfel schneiden. Spinat waschen und trocken tupfen.


150 g Fettuccine | 1 Zwiebel, rot | 1 Knoblauchzehe | 100 g Lachs, küchenfertig | 50 g Blattspinat, frisch
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd

2 / 2

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Lachs für ca. 2 Minuten gleichmäßig anbraten. Ricotta und Spinat hinzugeben und verrühren. Nudeln mit der Sauce vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.


2 EL Olivenöl | 2 EL Ricotta | Salz | Pfeffer
Pfanne | Schüsseln

Wenn die Sauce ein wenig zu fest ist, einfach 2–3 EL von dem Nudelwasser hinzugeben. Lust auf noch mehr Lachs? Wie wäre es zum Beispiel mit Stremellachs?

Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...