Backen

Fault Line Cake mit Zitrone

(15)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Beim Fault Line Cake tun sich Abgründe auf – zuckersüße Abgründe, die aus einer einfachen Torte ein wahres Meisterwerk machen. Wie einfach ihr die Deko selber machen könnt, zeigen wir euch am Beispiel einer leckeren Zitronentorte in Türkisblau.

Pia
Pia, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

2 Std

30 Min

Wartezeit

3 Std

Gesamtzeit

Zutaten

12 Portionen

Für die Böden:

6
Bio-Zitronen
400
g
Butter, weich
300
g
Zucker
500
g
Weizenmehl (Type 405)
30
g
Backpulver
8
Eier, Größe M
Sonnenblumenöl, zum Einfetten
schließen

Für die Buttercreme:

4
Eier, Größe M
200
g
Zucker
5
g
Salz
350
g
Butter, Zimmertemperatur
300
g
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett, Zimmertemperatur
schließen

Für die Deko:

Lebensmittelfarbe, blau
Lebensmittelfarbe, gelb
1
Packung
Streusel, bunt
Lebensmittelfarbe, gold
Zuckerperle
schließen

Du brauchst:

Backform, Ø 24 cm Metallschüssel 2 Pinsel, fein Küchenwaage Brotmesser Backofen Topf 2 Paletten Spritzbeutel, mit Sterntülle Backpapier Reibe, fein Kühlschrank Herd Teigschaber Backofenrost Messer Schneebesen Schneidebrett Gitter Löffel Zitruspresse Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen
schließen

Zubereitung

1 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Für die Böden Zitronen heiß abwaschen, trocken tupfen, Schale abreiben, Zitronen halbieren und Saft auspressen. Hälfte von Zitronensaft und Zitronenabrieb beiseitestellen. Andere Hälfte mit Butter und Zucker in eine Schüssel geben und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier und Mehlmischung abwechselnd zum Teig geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe cremig verrühren.


6 Bio-Zitronen | 400 g Butter, weich | 300 g Zucker | 500 g Weizenmehl (Type 405) | 30 g Backpulver | 8 Eier, Größe M
Küchenwaage | Backofen | Reibe, fein | Messer | Schneidebrett | Zitruspresse | Schüsseln | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 6

Drei runde Backformen (Ø 24 cm) mit Backpapier auslegen und Ränder leicht einfetten. Teig gleichmäßig in alle Formen eingießen, mit einem Teigschaber glattstreichen und nacheinander auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Tortenböden anschließend auf Kuchengittern abkühlen lassen.


Sonnenblumenöl, zum Einfetten
Backform, Ø 24 cm | Backpapier | Teigschaber | Backofenrost | Gitter

3 / 6

Für die Buttercreme in der Zwischenzeit Eier trennen. Eiklar, Zucker und Salz in eine Metallschüssel geben und mit einem Schneebesen über dem Wasserbad aufschlagen. Butter löffelweise hinzugeben und verrühren. Buttercreme anschließend in zwei Portionen teilen. Ein Teil bleibt, wie er ist (aus purer Buttercreme), in den anderen Teil Frischkäse, restlichen Zitronensaft und Zitronenabrieb unterheben.


4 Eier, Größe M | 200 g Zucker | 5 g Salz | 350 g Butter, Zimmertemperatur | 300 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett, Zimmertemperatur
Metallschüssel | Topf | Herd | Schneebesen | Löffel

4 / 6

Böden vorsichtig aus der Form lösen und jeweils waagerecht in drei gleichmäßige Schichten schneiden. Untere Schicht des Tortenbodens ca. 1 cm dick mit Frischkäse-Buttercreme bestreichen und mit einem Boden als Deckel abschließen. Creme und Böden weiter abwechselnd schichten und mit dem letzten Tortenboden abschließen, leicht andrücken und überschüssige Frischkäse-Creme an den Rändern abstreichen. Torte dünn mit purer Buttercreme einstreichen und ca. 2 Stunden kaltstellen.


Brotmesser | Palette | Kühlschrank

5 / 6

Für die Deko restliche Buttercreme mit türkiser Lebensmittelfarbe einfärben (bzw. blau und gelb für einen entsprechenden Farbton mischen) und einen ca. 4 cm breiten Creme-Streifen um die Mitte der Torte verstreichen. Streusel mit der flachen Hand vorsichtig auf dem Creme Streifen andrücken und herabgefallene Streusel mit einem Pinsel entfernen. Weitere Creme ca. 1 cm dick um den Streusel-Streifen herum verteilen und mit einer Palette vorsichtig glattreichen.


Lebensmittelfarbe, blau | Lebensmittelfarbe, gelb | 1 Packung Streusel, bunt
Pinsel, fein | Palette

6 / 6

Bruchkanten der Buttercreme rundum mit goldener Lebensmittelfarbe nachpinseln. Restliche türkise Buttercreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und oben am Tortenrand dekorative Creme-Tupfer verteilen. Fault Line Cake nach Belieben mit Zuckerperlen und Streuseln verzieren und servieren oder bis zum Verzehr kaltstellen.


Lebensmittelfarbe, gold | Zuckerperle
Pinsel, fein | Spritzbeutel, mit Sterntülle

Anstelle von Zuckerstreuseln könnt ihr auch kleine Früchte wie Beeren oder essbare Blüten für die Fault-Line-Deko verwenden.

Ihr seid jetzt auf den Torten-Deko-Trip gekommen? Bei uns findet ihr auch ausführliche Anleitungen für Drip Cakes und Mirror Glaze Cakes.

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden