Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Wartezeit: 105 Minuten
Gesamtzeit: 145 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Fenja Franke

Tipp von Fenja

Lust auf noch mehr Nascherei mit Erdbeeren? Unseren sündig-süßen Erdbeer-Brownies mit Schoko-Ganache kann sicher kaum jemand widerstehen!

Erdbeerkuchen mit Vanillepudding

Was passt besser zusammen als Erdbeeren und Vanillepudding? Dieser sommerliche Kuchen mit Vanillepuddingcreme und frischen Erdbeeren schmeckt einfach himmlisch!

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Wartezeit: 105 Minuten
Gesamtzeit: 145 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Fenja Franke

Tipp von Fenja

Lust auf noch mehr Nascherei mit Erdbeeren? Unseren sündig-süßen Erdbeer-Brownies mit Schoko-Ganache kann sicher kaum jemand widerstehen!

Zutaten

12 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Teig
0
Butter für die Form
Butter für die Form
0
Mehl für die Form
Mehl für die Form
80 Gramm Gramm
Butter
Butter
5
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
175 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
150 Gramm Gramm
Weizenmehl (Type 405)
Weizenmehl (Type 405)
50 Gramm Gramm
Speisestärke
Speisestärke
1 Teelöffel Teelöffel
Backpulver
Backpulver
1 Prise Prisen
Salz
Salz
Für den Belag
350 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
1 Päckchen Päckchen
Vanille-Puddingpulver
Vanille-Puddingpulver
1
Eigelb (Größe M)
Eigelbe (Größe M)
3 Esslöffel Esslöffel
Zucker
Zucker
250 Gramm Gramm
Quark (20 % Fett)
Quark (20 % Fett)
1 Päckchen Päckchen
Vanillezucker
Vanillezucker
1 Kilogramm Kilogramm
Erdbeere
Erdbeeren
Optional
2 Esslöffel Esslöffel
Pistazien, gehackt
Pistazien, gehackt

Zubereitung

1.
Schritt

Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 155 °C) vorheizen. Die Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen und die Seiten mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und leicht abkühlen lassen.

2.
Schritt

Eier mit dem Handrührgerät (Schneebesen) in einer Schüssel auf höchster Stufe ca. 1 Minute aufschlagen. Den Zucker unter Rühren einrieseln lassen und weitere 2–3 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Stärke, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen, auf die Zucker-Ei-Mischung sieben und auf niedrigster Stufe kurz unterrühren. Butter ebenfalls kurz unterrühren.

3.
Schritt

Teig in die Form geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen und ca. 30 Minuten vollständig auskühlen lassen. 

Tipp: Der Kuchen ist fertig, wenn man ihn mit einem Holzspieß ansticht und kein Teig mehr an dem Spieß kleben bleibt.

4.
Schritt

Währenddessen für den Belag die Milch in einen Topf geben und das Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Eigelb und Zucker ebenfalls unterrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Den Pudding vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und den Quark und Vanillezucker mit dem Handrührgerät (Schneebesen) kurz unterrühren. Anschließend abgedeckt abkühlen lassen. 

Tipp: Frischhaltefolie zum Abdecken direkt auf die Oberfläche der Puddingmasse geben – so bildet sich keine Haut. Sollten doch Klümpchen entstehen, die Puddingmasse einfach durch ein Sieb streichen, bevor sie auf den Kuchenboden kommt.

5.
Schritt

Den Springformrand oder einen Tortenring um den ausgekühlten Boden schließen. Puddingmasse einmal durchrühren, auf dem Boden glatt steichen und ca. 1h kalt stellen. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und den Strunk entfernen. Den Kuchen vor dem Servieren aus der Form lösen, mit Erdbeeren belegen und nach Belieben mit Pistazien bestreuen.

Die neuesten Rezepte