Erdbeer-Brownies mit Schoko-Ganache, gestapelt auf einem Teller vor dem Fenster.
Sweets

Erdbeer-Brownies mit Schoko-Ganache

Brownies – schon alleine ein schokoladiges Gedicht und wohl unser absoluter, sweeter Kryptonit. Wir verpassen ihnen jetzt ein Sommer-Upgrade: Frische Erdbeeren für noch mehr Genuss. 

Lisa, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

16 Stücke

Für den Teig:

180 g Butter
90 g Backkakao
250 g Zucker
3 Eier, Größe M
1.5 TL Vanilleextrakt
60 g Weizenmehl (Type 405)
0.5 TL Salz

Für Ganache und Topping:

300 g Erdbeeren, frisch
320 g Zartbitterschokolade
120 g Sahne, 30 % Fett

Du brauchst:

Küchenwaage Schüsseln Schneebesen Herd Töpfe Backofen Backpapier Backformen, 20 x 20 cm Messer Schneidebretter Teigschaber
323 kcal
Energie
4 g
Eiweiß
20 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 8

Backofen (Ober-/Unterhitze: 160° C) vorheizen. Für den Teig in der Zwischenzeit die Butter in einem Topf bei niedriger Hitze schmelzen, in eine Schüssel umfüllen und mit dem Backkakao verrühren.


180 g Butter | 90 g Backkakao
Küchenwaage | Schüssel | Schneebesen | Herd | Topf | Backofen

2 / 8

Stück für Stück die einzelnen Eier und den Vanilleextrakt unterrühren.


3 Eier, Größe M | 1.5 TL Vanilleextrakt

3 / 8

In einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz vermengen, zur Butter-Kakao-Mischung geben und unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.


60 g Weizenmehl (Type 405) | 250 g Zucker | 0.5 TL Salz
Teigschaber

4 / 8

Eine Backform (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.


Backpapier | Backform, 20 x 20 cm

5 / 8

Den Brownie im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen und anschließend komplett abkühlen lassen.


6 / 8

Für die Schoko-Ganache die Zartbitterschokolade klein hacken und mit der Sahne in einem beschichteten Topf unter Rühren bei niedriger Hitze schmelzen. Wenn eine glatte Masse entstanden ist, den Topf vom Herd nehmen, abkühlen lassen und dabei ab und zu umrühren bis die Ganache eine streichbare Konsistenz bekommt. 

TIPP: Falls die Ganache zu fest wird, weil sie zu sehr abgekühlt ist, kann man sie auf dem Herd einfach wieder etwas erwärmen und erneut abkühlen lassen, bis sie die richtige Konsistenz zum Verstreichen bekommt.


320 g Zartbitterschokolade | 120 g Sahne, 30 % Fett
Messer | Schneidebrett

7 / 8

Für das Topping die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien, halbieren und mit der Schnittseite nach unten auf dem Brownie verteilen. 

TIPP: Die Erdbeeren halten besser auf dem Kuchen, wenn man ihn vorher mit einer dünnen Schicht Ganache bestreicht.


300 g Erdbeeren, frisch

8 / 8

Zuletzt die Ganache vorsichtig über den Erdbeeren verteilen und gleichmäßig verstreichen.


Von Erdbeeren kannst du gar nicht genug bekommen? Dann bist du bei diesen 10 einfachen Erdbeer-Rezepten genau richtig!

Lisa, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...