Kräftige grüne Erbsensuppe mit Salsiccia und Crème fraîche in einer Suppenschale auf Holzuntergrund.

Erbsensuppe mit Salsiccia

Schön herzhaft: Bei dieser Erbsensuppe mit Salsiccia und Kokoschips bleiben keine Wünsche offen.

Claudius, Foodstyling

35 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
2 Schalotten
3 EL Olivenöl
400 g Erbsen, TK
1 l Gemüsebrühe
1 Bio-Limette
1 TL Chiliflocken
Salz
Pfeffer
200 g Salsicce
4 EL Apfelessig
2 TL Brauner Zucker
2 EL Kokoschips
4 EL Crème fraîche
2 Stiele Basilikum

Du brauchst:

Universalzerkleinerer Töpfe Schneidebretter Messer Pfannen
419 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
30 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin ca. 2 Minuten dünsten. Erbsen zugeben und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. 


2 Schalotten | 3 EL Olivenöl | 400 g Erbsen, TK | 1 l Gemüsebrühe
Topf | Schneidebrett | Messer

2 / 3

In der Zwischenzeit die Wurst in der Mitte halbieren. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Würste darin unter Wenden ca. 6 Minuten anbraten. Mit Essig ablöschen, mit Zucker bestreuen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Crème fraîche glattrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


200 g Salsicce | 4 EL Apfelessig | 2 TL Brauner Zucker | 2 EL Kokoschips | 4 EL Crème fraîche | Salz | Pfeffer
Pfanne

3 / 3

Limette waschen, Schale abreiben und den Saft ausdrücken. Die Suppe fein pürieren. Mit Limettensaft, -schale, Chili, Basilikum, Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Bio-Limette | 1 TL Chiliflocken | 2 Stiele Basilikum

Anstatt des Basilikums kann man auch Minze nehmen, die der Suppe eine zusätzliche Frische verleiht. Die Kombi funktioniert! Überzeugt euch selbst mit diesem Sellerieschnitzel mit Erbsen-Minz-Püree.

Claudius, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...