Anzeige

Entrecôte mit Bratkartoffeln

Darf's mal etwas ausgefallener sein? Hier kommt ein leckeres, zartes Entrecôte für alle Fleisch-Fans. Auch die Beilagen können sich sehen lassen: Knusprige Bratkartoffeln mit Käse und ein feines Rhabarber-Chutney mit Senf. Einfach köstlich!

Hannes
Hannes, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

13 Min

Wartezeit

43 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für die Bratkartoffeln

400 g
Drillinge
2 EL
Olivenöl
2
Zwiebeln, rot
10 g
Butter
1 Prise
Salz
100 g
Pecorino

Für das Rhabarber-Chutney

6 Stangen
Rhabarber
50 g
Zucker
50 ml
Apfelsaft
0,5 TL
Fenchelsamen
0,5 TL
Koriandersamen
1 EL
Maille Senf mit Honig
2 Stiele
Estragon

Für das Fleisch

4
Entrecôtes, à ca. 100 g
2 EL
Olivenöl
10 g
Butter
2 Stiele
Thymian
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer

Sonstiges

1
Ochsenherztomate

Du brauchst:

Schneidebrett Schöpfkelle Schale Topf Grillpfanne Sparschäler Backblech
679 kcal
Energie
37 g
Eiweiß
41 g
Fett
36 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 5

Kartoffeln mit einer Bürste unter fließendem Wasser putzen und würfeln. Zwiebeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Rhabarber schälen. Eine Hälfte in kleine Stücke und die andere Hälfte länglich herunter schneiden.


400 g Drillinge | 2 Zwiebeln, rot | 6 Stangen Rhabarber
Schneidebrett | Schale | Sparschäler
Kartoffeln waschen

2 / 5

Estragon und Thymian waschen, trocken tupfen und zupfen. Zucker karamellisieren und mit Apfelsaft ablöschen. Fenchel- und Koriandersamen im Mörser zermahlen und zum Apfelsaft geben. Maille Senf, Estragon und Rhabarber zugeben und ca. 1 Minute kochen.


2 Stiele Estragon | 2 Stiele Thymian | 50 g Zucker | 50 ml Apfelsaft | 0,5 TL Koriandersamen | 0,5 TL Fenchelsamen | 1 EL Maille Senf mit Honig
Topf

3 / 5

Ofen auf Grillfunktion vorheizen (E-Herd: 270°C/Umluft: 245°C). 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln zugeben und ca. 8 Minuten braten. Gelegentlich umrühren. Zwiebeln und Butter zugeben. Ca. 5 Minuten weiter braten und mit Salz abschmecken. 


2 EL Olivenöl | 10 g Butter | 1 Prise Salz
Grillpfanne

4 / 5

Kartoffeln auf ein Blech geben, mit Pecorino belegen und ca. 5 Minuten im Ofen grillen.


100 g Pecorino
Backblech

5 / 5

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Entrecôtes von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Nach dem ersten Wenden Butter und Thymian zugeben. Steak mit Salz und Pfeffer würzen. Tomate waschen, trocken tupfen und in 4 gleichgroße Scheiben schneiden. Tomate von jeder Seite für ca. 30 Sekunden braten. Steak mit Kartoffeln, Rhabarber-Chutney und Tomate anrichten.


2 EL Olivenöl | 10 g Butter | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 1 Ochsenherztomate | 4 Entrecôtes, à ca. 100 g
Das Entrecôte ca. 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann.
Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...