English Festival Breakfast

Baked Beans, Würstchen, gebratene Zwiebeln und Toast – unser einfaches Rezept für English Festival Breakfast. Nach diesem Frühstück seid ihr definitiv bereit für Bier in Hülle und Fülle!

Julian
Julian, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
0,5 Dosen
Baked Beans
1 EL
BBQ-Sauce
2 EL
Whiskey
2
Zwiebeln, rot
1 EL
Pflanzenöl
1 TL
Zucker
Salz
Pfeffer
2
Wiener Würstchen, Glas
2 Scheiben
Toastbrot

Du brauchst:

Grill Grillkohle Schneidebrett Messer Campingkocher Topf
391 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
16 g
Fett
35 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Grill vorheizen. Baked Beans in ein einem Topf mit Barbecuesoße und Whisky aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.


0,5 Dosen Baked Beans | 1 EL BBQ-Sauce | 2 EL Whiskey
Campingkocher

2 / 3

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln glasig anschwitzen. Zucker zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


2 Zwiebeln, rot | 1 EL Pflanzenöl | 1 TL Zucker | Salz | Pfeffer
Schneidebrett | Messer | Topf
Zwiebeln schneiden ohne zu weinen

3 / 3

Würstchen mit einem Karomuster einritzen. Auf dem Grill goldbraun rösten. Toast auf dem Grill ebenfalls anrösten. Beans mit Zwiebeln, Würstchen und Toast anrichten.


2 Wiener Würstchen, Glas | 2 Scheiben Toastbrot
Grill | Grillkohle

Wer keinen Grill hat, kann die Würstchen auch in einem Topf auf dem Campingkocher erwärmen. Für nach dem Festival hätten wir tolles Katerfrühstück aus dem Ofen im Angebot!

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...