Crumpets mit Erdbeere-Vanille-Aufstrich

Crumpets, das sind traditionelle Hefeküchlein aus Großbritannien, die in der Pfanne ausgebacken werden. Ob schlicht, mit Butter, oder bedeckt mit Erdbeer-Vanille-Aufstrich – definitiv ein neuer Frühstücks-Liebling.

Boris
Boris, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Crumpets:

200 g
Weizenvollkornmehl
1 Prise
Salz
1 TL
Puderzucker
0,5 TL
Trockenhefe
0,5 TL
Natron
300 ml
Milch, 3,5 % Fett
Butter, zum Einfetten

Für das Topping:

4 EL
Erdbeerkonfitüre
2
Bio-Limetten
20 g
Weiße Schokolade

Du brauchst:

Sparschäler Kühlschrank Frischhaltefolie Topf Herd Sieb Schüssel Schneidebrett Messer Pinsel Ring, Ø 10 cm Reibe Schneebesen Pfanne
570 kcal
Energie
18 g
Eiweiß
13 g
Fett
90 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Für die Crumpets Mehl in eine Schüssel sieben und mit Salz, Puderzucker, Trockenhefe und Natron vermengen. Milch in einem Topf leicht erwärmen, zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Abgedeckt ca. 1 Stunden gehen lassen.


200 g Weizenmehl | 1 Prise Salz | 1 TL Puderzucker | 0,5 TL Trockenhefe | 0,5 TL Natron | 300 ml Milch, 3,5 % Fett
Kühlschrank | Frischhaltefolie | Topf | Herd | Sieb | Schüssel | Schneebesen

2 / 4

In der Zwischenzeit Limetten heiß abspülen, trocknen und schälen. Das Weiße von der Schale entfernen und in feine Streifen schneiden. Mit einem Messer entlang des Fruchtfleisches die restliche Schale runterschneiden und Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.


2 Bio-Limetten
Schneidebrett | Messer

3 / 4

Metallringe mit Butter einfetten. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, Teig portionsweise in die Ringe gießen (ca. 1 cm hoch) und bei mittlerer Hitze ausbacken. Crumpets aus den Ringen lösen, wenden und fertig backen. 


Butter, zum Einfetten
Pinsel | Ring, Ø 10 cm | Pfanne

4 / 4

Fertige Crumpets mit Erdbeer-Vanille-Konfitüre bestreichen und mit Limettenfilets und -Schale garnieren. Schokolade darüber raspeln und servieren.


4 EL Erdbeerkonfitüre | 20 g Weiße Schokolade
Reibe

Wer es noch schokoladiger mag, kann 1 TL Kakaopulver in den Teig rühren.

Boris
Boris, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...