Anzeige
Fisch

Spinat-Pizza mit Lachs

(60)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Tiefkühl-Pizza ist nicht euer Stil? Probiert doch mal unsere Spinat-Pizza im Großformat – ein einfaches Rezept mit ein wenig Chili, frischem Lachs und einem extra Ei on top. Lasst es euch schmecken!

Julian
Julian, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

1 Std

15 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion

Für den Teig:

500
g
Weizenmehl
0,5
Würfel
Hefe, à 21 g
5
EL
Olivenöl
1
Prise
Salz
schließen

Für die Sauce:

1
Knoblauchzehe
1
Chilischote, rot
300
g
Tomaten, passiert
1
TL
Oregano, getrocknet
Pfeffer
Prise
Salz
schließen

Für den Belag:

150
g
Baby-Spinat
400
g
Lachsfilets
100
g
Parmesan, gerieben
6
Eier, Größe M
schließen

Du brauchst:

Sieb Schüssel Messer Schneidebrett Stabmixer Backblech, groß Backpapier
schließen
3.586 kcal
Energie
214 g
Eiweiß
131 g
Fett
379 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Die Zutaten befinden sich in einer Schüssel, die auf einem dunklen Untergrund steht, daneben weitere Utensilien,

1 / 3

Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde formen und Hefe, 275 ml lauwarmes Wasser, Öl und 1 Prise Salz zugeben und zu einem Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen.


500 g Weizenmehl | 0,5 Würfel Hefe, à 21 g | 5 EL Olivenöl | 1 Prise Salz
Sieb | Schüssel
Auf dunklem Untergrund liegt ein Messer und geschnittene Stücke Lachs

2 / 3

In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und grob hacken. Chili waschen, der Länge nach halbieren, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Knoblauch und Chili mit passierten Tomaten verrühren, mit einem Pürierstab fein mixen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.


1 Knoblauchzehe | 1 Chilischote, rot | 300 g Tomaten, passiert | 1 TL Oregano, getrocknet | Pfeffer | Prise Salz
Messer | Schneidebrett | Stabmixer
Ein Pizzateig liegt auf einem Backpapier auf einem Backblech, darauf verschiedene Zutaten

3 / 3

Teig ausrollen und auf einem mit Backpapier ausgelegten großen Backblech legen. Soße auf dem Teig verteilen. Spinat waschen und trocken schütteln. Lachfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Spinat und Lachs auf dem Pizzateig verteilen und mit Parmesan bestreuen. Eier über der Pizza aufschlagen und im Ofen 12–15 Minuten backen.


150 g Baby-Spinat | 400 g Lachsfilets | 100 g Parmesan, gerieben | 6 Eier, Größe M
Backblech, groß | Backpapier

Knurrender Magen? Mit dem frischen Blech-Pizzateig von Tante Fanny ist euch der schnelle Pizza-Genuss sicher. Gibt’s in XXL (550 g), extra dick für „the American way of life“, klassisch mit Weizenmehl, mit Dinkel oder mit Sauerteig – aber immer vegan!

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...