Eiersalat
Klassiker

Eiersalat

Wir kennen ihn alle, den Eiersalat. Er ist ein Klassiker, der gerade von Oma immer wieder gerne auf den Tisch gezaubert wird. Mit diesem Rezept mit Mayonnaise und Schnittlauch könnt ihr Omi da jetzt richtig Konkurrenz machen.

Till, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

25 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
3 Eier, Größe M
10 Stiele Schnittlauch
1 Bio-Zitrone
2 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Herd Saftpresse Schneidebretter Messer Gabeln Schüsseln Töpfe Reibe

Zubereitung

Eiersalat

1 / 4

Eier in einem Topf mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 8 Minuten kochen. Die hart gekochten Eier kalt abschrecken und pellen. 


3 Eier, Größe M
Herd | Topf
Eier kochen
Eiersalat

2 / 4

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen.


1 Bio-Zitrone | 10 Stiele Schnittlauch
Saftpresse | Schneidebrett | Messer | Reibe
Eiersalat

3 / 4

Eier halbieren und das Eigelb in einer Schüssel mit der Mayonnaise glatt rühren. Mit Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterheben.


Pfeffer | Salz | 2 EL Mayonnaise
Gabel | Schüssel
Eiersalat

4 / 4

Eiweiße klein schneiden und unter die Mayonnaise heben.


Am besten schmeckt der Eiersalat auf angeröstetem Graubrot – aber natürlich auch auf jedem anderen Brot. Hier haben wir eine kleine Auswahl unserer Brot-Favoriten für euch zusammengestellt!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...