Trend

Custard Toast mit Feigen

(27)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Bock auf Süßes, aber nix zum Naschen im Haus? Mit Toast, Ei und Joghurt seid ihr gerettet! Wie ihr daraus ein leckeres Pudding bzw. Custard Toast zubereitet, lest ihr hier.

Jules
Jules, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stück

Für das Toast:

3
TL
Honig, flüssig
1
Ei, Größe M
200
g
Griechischer Joghurt, 10 % Fett
6
Scheiben
Toastbrot
schließen

Für das Topping:

6
Feigen, frisch
2
EL
Pistazien
6
Zweige
Minze
6
EL
Ahornsirup
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Messer Schüssel Schneidebrett Löffel Pfanne Backofen Herd Backblech Backpapier
schließen

Zubereitung

1 / 3

Für das Toast Honig, Ei und Joghurt in einer Schüssel verrühren. Backofen vorheizen (Umluft: 200 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Toast in der Mitte plattdrücken und mit Joghurtmasse bestreichen.


1 Ei, Größe M | 200 g Griechischer Joghurt, 10 % Fett | 6 Scheiben Toastbrot
Küchenwaage | Schüssel | Löffel | Backofen | Backblech | Backpapier

2 / 3

Feigen waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden auf Toast verteilen. Toastscheiben nacheinander mit dem Belag nach oben in einer heißen Pfanne ohne Öl für 2–3 Minuten anbraten. Danach auf dem Blech verteilen und für 15–20 Minuten im Backofen bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen.


6 Feigen, frisch
Messer | Schneidebrett | Pfanne | Herd

3 / 3

Für das Topping in der Zwischenzeit Pistazien hacken. Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Custard Toast aus dem Ofen nehmen und mit Pistazien, Minze und Ahornsirup garniert servieren.


2 EL Pistazien | 6 Zweige Minze | 6 EL Ahornsirup

Ihr könnt auch klassischen Vanillepudding zubereiten und auf dem Toast ausbacken – Oma wäre stolz!

Jules
Jules, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...