1. FOODBOOM
  2. Rezepte
  3. currywurst-baguette
Anzeige
Krombacher Logo
Herzhaft

Currywurst-Baguette

(5)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Currywurst ist euer liebster Fußballsnack? Dann werdet ihr diese Idee lieben. Wir überbacken ein Baguette gefüllt mit Currywurst. Perfekt zum Snacken und zum Teilen! Probiert es unbedingt aus.

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Tomaten-Curry-Sauce:

1
Zwiebel, mittelgroß
150
g
Kirschtomaten
2
EL
Sonnenblumenöl
1
TL
Currypulver
200
g
Tomaten, geschält, Dose
Salz
Zucker
schließen

Ausserdem:

2
Schinkenbratwürste, à ca. 100 g
2
EL
Sonnenblumenöl
1
Stange
Frühlingszwiebel
1
Baguette, à 150 g
100
g
Käse, gerieben
Currypulver, zum Bestreuen
schließen

Du brauchst:

BackofenKüchenwaage* MesserPfanneSchneidebrett* Backpapier* Topf* BackblechKochlöffel
schließen
1.054 kcal
Energie
39 g
Eiweiß
76 g
Fett
51 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Tomaten darin bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten dünsten. Currypulver einrühren, Dosentomaten zugeben und unter gelegentlichem Rühren auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und Zucker abschmecken.


1 Zwiebel, mittelgroß |150 g Kirschtomaten |2 EL Sonnenblumenöl |1 TL Currypulver |200 g Tomaten, geschält, Dose | Salz | Zucker
Küchenwaage | Messer | Schneidebrett | Topf | Kochlöffel

2 / 2

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft: 175 °C). Bratwurst mit einem Messer mehrmals einschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Bratwurst unter Wenden braten. Anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Baguette längs aufschneiden, auf ein Blech mit Backpapier legen und die Krume mit einem Esslöffel etwas auskratzen. Hälfte des Käses einfüllen und auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten vorbacken. Anschließend die geschnittene Bratwurst mit der Curry-Tomaten-Sauce und dem restlichen Käse darübergeben. Baguette nochmal 10-12 Minuten backen. Beim Servieren mit etwas Currypulver und geschnittene Frühlingszwiebel darüberstreuen.


2 Schinkenbratwürste, à ca. 100 g |2 EL Sonnenblumenöl |1 Stange Frühlingszwiebel |100 g Käse, gerieben |1 Baguette, à 150 g | Currypulver, zum Bestreuen
Backofen | Pfanne | Backpapier | Backblech

Wie hat's dir


geschmeckt?

Wie hat's dir geschmeckt?
Boombastisch!

Hochscrollen und Rezept bewerten

Die ausgekratzte Krume am Schluss im Ofen übers Baguette geben mit überbacken für den extra Crunch. Ihr könnt Bratwurst und Käse auch durch vegane Alternativen ersetzen. Falls ihr doch eher Bock auf eine klassische Version, solltet ihr euch unsere Currywurst mit Pommes anschauen.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...