OH MY ITALY!
Schnell & Einfach

Schnelle Crostini mit Caponata

(1)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Knusprige toskanische Crostini mit würzig-scharfer Caponata aus Sizilien – the best of both worlds, sagen wir! Außerdem sind die leckeren Crostini sogar vegan.

Pia
Pia, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
500
g
Auberginen
Salz
1
Zwiebel, rot
4
Knoblauchzehen
1
Stange
Staudensellerie
20
g
Pinienkerne
80
ml
Olivenöl
1
Ciabatta
1
EL
Tomatenmark
2
TL
Kapern
400
g
Tomaten, geschält, Dose
2
TL
Balsamico-Essig, dunkel
Chiliflocken
Pfeffer
1
Prise
Zucker
4
Zweige
Basilikum
schließen

Du brauchst:

Backofen Messer Schneidebrett Pfanne Küchenpapier Backofenrost Herd Kochlöffel
schließen

Zubereitung

1 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C). Auberginen waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Salzen und kurz zur Seite stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in Ringe und Knoblauch in Scheiben schneiden. Staudensellerie waschen, Enden entfernen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.


500 g Auberginen | Salz | 1 Zwiebel, rot | 4 Knoblauchzehen | 1 Stange Staudensellerie
Backofen | Messer | Schneidebrett

2 / 4

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Zur Seite stellen und 50 ml des Olivenöls in der Pfanne erhitzen. Auberginen abtupfen, in die Pfanne geben und ca. 10 Minuten bei gelegentlichem Rühren braten. In der Zwischenzeit Brot in Scheiben schneiden, mit dem restlichen Öl beträufeln und im heißen Backofen ca. 5 Minuten goldbraun rösten.


20 g Pinienkerne | 80 ml Olivenöl | 1 Ciabatta
Pfanne | Küchenpapier | Backofenrost | Herd

3 / 4

Zwiebeln und Knoblauch zu den Auberginen in die Pfanne geben und kurz anschwitzen. Tomatenmark zugeben und mitrösten. Kapern grob hacken, zusammen mit Sellerie und Dosentomaten ebenfalls in die Pfanne geben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Tomaten mit dem Kochlöffel leicht zerdrücken.


1 EL Tomatenmark | 2 TL Kapern | 400 g Tomaten, geschält, Dose
Kochlöffel

4 / 4

Caponata mit Balsamico, Salz, Chili, Pfeffer und Zucker abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln und zupfen. Crostini mit Caponata, Basilikum und Pinienkernen servieren.


2 TL Balsamico-Essig, dunkel | Chiliflocken | Pfeffer | 1 Prise Zucker | 4 Zweige Basilikum

Wer das sommerliche Gericht auch im Winter genießen möchte, gibt noch 2 reife Feigen in die Pfanne. Herrlich süß und aromatisch.

Die besten Bruschetta- und Crostini-Rezepte gibt's in unserer Rezeptsammlung – inklusive Tipps zum Bruschetta Zubereiten!

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...