Croissant-Auflauf

Wenn es mal schnell gehen muss, bist du mit diesem Rezept auf der richtigen Spur: frisch aufgebackene Croissants mit einer cremigen Sauce und fruchtigen Beeren stillen jeden kleinen und auch großen Hunger.

Hannes
Hannes, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

20 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
250 g
Croissant-Teige, aus dem Kühlregal
1
Vanilleschote
30 g
Zucker
200 ml
Milch
200 g
Griechischer Joghurt
4
Eier
1 Pck.
Vanillin-Zucker
1 EL
Vanillepuddingpulver
250 g
Beerenmischung, TK
20 g
Mandeln, gehobelt
2 EL
Puderzucker

Du brauchst:

Auflaufform Schüssel Schneidebrett Messer Backofen Schneebesen
547 kcal
Energie
14 g
Eiweiß
34 g
Fett
46 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Croissants nach Packungsanweisung im Backofen zubereiten. Anschließend auskühlen lassen. 


250 g Croissant-Teige, aus dem Kühlregal

2 / 3

In der Zwischenzeit Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Vanillemark mit Zucker, Milch, Joghurt, Eier, Vanillinzucker und Puddingpulver verrühren. Croissants in eine gefettete Auflaufform geben und den Guss darüber gießen. Die Beeren darauf verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen.


1 Vanilleschote | 30 g Zucker | 200 ml Milch | 200 g Griechischer Joghurt | 4 Eier | 1 Pck. Vanillin-Zucker | 1 EL Vanillepuddingpulver | 250 g Beerenmischung, TK | 20 g Mandeln, gehobelt
Auflaufform | Schüssel | Schneidebrett | Messer

3 / 3

Croissant-Auflauf auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C/) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben.


2 EL Puderzucker

Großer Hunger? Mit den Frischteigen von Tante Fanny spart ihr Zeit in der Küche, die ihr zum Genießen nutzen könnt.

Wenn Beeren Saison haben, passen sie auch hervorragend frisch in den Auflauf.

Hannes
Hannes, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...