Festlich

Crêpe Suzette

(10)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Crêpes Suzette heben die guten, alten Crêpes auf ein neues Level – mit Orangen karamellisiert und mit Likör und Cognac flambiert, sind die französischen Pfannkuchen unwiderstehlich!

Julia
Julia, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

15 Min

Wartezeit

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für den Teig:

150
g
Weizenmehl (Type 405)
2
Eier, Größe M
1
Eigelb, Größe M
2
Prisen
Salz
2
EL
Zucker
150
ml
Milch, 3,5 % Fett
4
EL
Mineralwasser
Sonnenblumenöl, zum Anbraten
schließen

Für den Sud:

3
Bio-Orangen
3
EL
Zucker
2
EL
Butter
100
ml
Orangensaft
5
EL
Orangenlikör
5
EL
Cognac
schließen

Du brauchst:

Küchenwaage Schüssel Schneebesen Zestenreißer Messer Schneidebrett 2 Pfannen, beschichtet 2 Herd Frischhaltefolie Pfannenwender Teller Holzlöffel Feuerzeug
schließen

Zubereitung

1 / 5

Für den Teig Mehl, Eier, Eigelb, Salz, Zucker und Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Mineralwasser unterrühren und den Teig zugedeckt mit Frischhaltefolie ca. 10 Minuten quellen lassen.  


150 g Weizenmehl (Type 405) | 2 Eier, Größe M | 1 Eigelb, Größe M | 2 Prisen Salz | 2 EL Zucker | 150 ml Milch, 3,5 % Fett | 4 EL Mineralwasser
Küchenwaage | Schüssel | Schneebesen | Frischhaltefolie

2 / 5

Für den Sud Orangen waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in dünnen Streifen abziehen. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird und das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. 


3 Bio-Orangen
Zestenreißer | Messer | Schneidebrett

3 / 5

Wenig Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Crêpes darin nach und nach in kleinen Portionen von beiden Seiten sehr dünn backen, bis sie goldbraun sind. Crêpes auf einem Teller schichten und beiseite stellen.


Sonnenblumenöl, zum Anbraten
Pfanne, beschichtet | Herd | Pfannenwender | Teller

4 / 5

Zucker in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker goldbraun färbt. Butter dazugeben und schmelzen lassen. Orangensaft unterrühren und Sud bei mittlerer Hitze ca. 1 Minute köcheln lassen. Orangenfilets darin ca. 1 Minute dünsten. Herausnehmen und Zesten und Likör in den Sud geben.


3 EL Zucker | 2 EL Butter | 100 ml Orangensaft | 5 EL Orangenlikör
Pfanne, beschichtet | Herd | Holzlöffel

5 / 5

Crêpes durch den Sud ziehen, zu Dreiecken falten und in der Pfanne anordnen. Mit Cognac ablöschen und Crêpes mit einem Feuerzeug flambieren. Crêpes Suzette mit Sud und Orangenscheiben auf Tellern anrichten und warm servieren. 


5 EL Cognac
Feuerzeug

Beeindrucken könnt ihr eure Gäste auch mit einer aufgetürmten Pfannkuchentorte zum Dessert.

Julia
Julia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...