Crema pasticcera mit weißer Schokolade in Schüssel. Daneben Milchkanne und Eier.
Sweets

Crema pasticcera mit weißer Schokolade

Crema pasticcera ist eine ziemlich feine Sache. Noch feiner wird sie mit einer ordentlichen Portion weißer Schokolade. So kommt jedes Leckermäulchen auf seine Kosten – garantiert!

Till, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Glas
250 g Weiße Schokolade
2 Eigelb, Größe M
20 g Zucker
20 g Maisstärke
250 ml Milch, 3,5 % Fett

Du brauchst:

Schüsseln Schneidebretter Messer Schneebesen Herd Töpfe

Zubereitung

Weiße Schokolade für Crema pasticcera in Schüssel schmelzen

1 / 3

Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen.


250 g Weiße Schokolade
Schüssel | Schneidebrett | Messer
Eier zur Maisstärke geben fürn Crema pasticcera

2 / 3

Eigelb, Zucker und Maisstärke in einem Topf glatt rühren. Milch in einem weiteren Topf erwärmen. Warme Milch nach und nach und unter ständigem Rühren in die Eimasse gießen. Bei mittlerer Hitze so lange rühren bis eine cremige Konsistenz entsteht.


2 Eigelb, Größe M | 20 g Zucker | 20 g Maisstärke | 250 ml Milch, 3,5 % Fett
Schneebesen | Herd | Topf
Weiße Schokolade zur Crema pasticcera hinzufügen

3 / 3

Flüssige Schokolade in die Crema einrühren und anschließend in einer Schüssel kalt rühren.


Die Crema pasticcera eignet sich super zum Füllen von unseren Bomboloni! Ausprobieren!

Till, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...