Couscoussalat mit Feta und Ofengemüse

Lust auf einen warmen Couscoussalat mit Feta? Einfach Couscous mit Basilikumpesto vermengen, Paprika, Tomaten und Zucchini in den Ofen schieben und alles mit leckerem Feta toppen – fertig ist das perfekte Office-Food zum Mitnehmen. 

Tom
Tom, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
80 g
Couscous
4 EL
Basilikumpesto
2 EL
Olivenöl
120 g
Paprikas, eingelegt
100 g
Strauchtomaten
1
Zucchini
1
Knoblauchzehe
200 g
Feta
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
2 Stiele
Minze

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Backblech Backpapier
688 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
51 g
Fett
34 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Auf einem Holztisch steht ein Topf mit Couscous, daneben Öl und eine Schale mit Pesto

1 / 4

Alle Zutaten abwiegen und auf der Arbeitsfläche bereit legen. 


80 g Couscous | 4 EL Basilikumpesto | 2 EL Olivenöl
Couscous garen
Auf einem Holzbrett liegt zum Teil geschnittenes Gemüse, daneben ein Messer

2 / 4

Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und ca. 5 Minuten abgedeckt ziehen lassen. Anschließend mit einer Gabel lockern und Pesto und Olivenöl unterrühren. 


120 g Paprikas, eingelegt | 100 g Strauchtomaten | 1 Zucchini | 1 Knoblauchzehe
Messer | Schneidebrett
Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech liegt geschnittenes Gemüse und Feta

3 / 4

Paprika abtropfen und Öl auffangen. Anschließend in Stücke schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. 


200 g Feta | 1 Prise Salz | 1 Prise Pfeffer | 2 Stiele Minze
Backblech | Backpapier

4 / 4

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200°C/Umluft: 175°C). Paprika, Tomaten, Zucchini und Knoblauch auf einem Backblech verteilen und mit Paprika-Öl beträufeln. Feta zerbröseln und drüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 10 Minuten garen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Couscous mit Ofengemüse anrichten und mit Minze garnieren. 


Als Alternative zum Couscous bietet sich Bulgur an. Beide bestehen aus Hartweizen, Bulgur hat im Geschmack eine nussige Note. Oder ihr macht euch Bulgur mit Artischocke und Paprikasalsa einfach bei der nächsten Gelgenheit.

Tom
Tom, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...