Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Wenn es schneller gehen soll, dann einfach einen Schnellkochtopf mit Dämpfeinsatz verwenden. Für Kürbisfans haben wir eine schöne Variante mit Hokkaidokürbis: Bulgursalat mit Heidelbeere und gebackenem Kürbis.

Bulgur mit Artischocke und Paprikasalsa

Ein Herz für Food und zwei für Artischocken! Mit frischen Artischocken wird dieser Bulgursalat zum echten Highlight.

Wissenswertes

Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Bild von Hannes

Tipp von Hannes

Wenn es schneller gehen soll, dann einfach einen Schnellkochtopf mit Dämpfeinsatz verwenden. Für Kürbisfans haben wir eine schöne Variante mit Hokkaidokürbis: Bulgursalat mit Heidelbeere und gebackenem Kürbis.

Zutaten

4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
2
kleine Artischocke
kleine Artischocken
1
gelbe Paprika
gelbe Paprika
1
rote Paprika
rote Paprika
2
Schalotte
Schalotten
0
Salz
Salz
1 Teelöffel Teelöffel
Zucker
Zucker
1
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
4 Zweig Zweige
Thymian
Thymian
200 Gramm Gramm
Tomate
Tomaten
1 Esslöffel Esslöffel
Kapern
Kapern
1
rote Chilischote
rote Chilischoten
100 Gramm Gramm
Bulgur
Bulgur
3 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl

Zubereitung

1.
Schritt

Zitrone waschen, trocken tupfen und halbieren. Artischocken waschen, von den unteren Blättern befreien und vierteln. Das Heu mit einem Löffel herauskratzen und lilafarbene Blättchen entfernen. Artischocke mit Zitrone einreiben.  

2.
Schritt

Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Knoblauch schälen. Thymian waschen und trocken schütteln. Paprika und Schalotten mit Knoblauch und Thymian vermengen und mit Salz und Zucker würzen. 

3.
Schritt

Artischocken und Gemüse in einen Dämpfeinsatz geben. Dämpfeinsatz auf einen Topf mit Wasser setzen, verschließen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten dämpfen. Anschließend Thymian und Knoblauch aus dem Dämpfeinsatz entfernen.

4.
Schritt

In der Zwischenzeit Tomaten waschen. Kapern abtropfen. Chili waschen, und Grün abschneiden. Tomaten mit Kapern und Chili pürieren. Bulgur mit Tomatenpüree und 200 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter grob zerzupfen.

5.
Schritt

Zitrone auspressen und Schale abreiben. Für die Gemüsesalsa Paprika und Schalotten im Mixer mit Zitronenabrieb und –Saft fein pürieren.

6.
Schritt

Basilikum und Olivenöl unter den Bulgur mischen. Bulgur mit Artischocken anrichten und mit Gemüsesalsa servieren. 

Die neuesten Rezepte