Schnell & Einfach

Couscous mit Joghurt, Ei und Erdnüssen

Ich packe meine Bento-Box – mit Couscous, Paprika und griechischem Joghurt. Die beliebte Lunch Box für unterwegs ist schnell zusammengestellt und bietet große Auswahl. So macht die Mittagspause erst richtig Spaß!

Julian
Julian, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

5 Min

Wartezeit

20 Min

Gesamtzeit

Zutaten

1 Portion
60 g
Couscous
0,5 TL
Gemüsebrühe
1
Ei, (Größe M), gekocht
0,25
Paprika, rot
1 Handvoll
Babyleaf-Salat
1 EL
Griechischer Joghurt
0,5
Mandarine
0,5
Kiwi
20 g
Erdnüsse, gesalzen

Du brauchst:

Bento Box Schneebesen Messer
475 kcal
Energie
21 g
Eiweiß
18 g
Fett
52 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Couscous und Gemüsebrühe in eines der Fächer füllen. 


60 g Couscous | TL Gemüsebrühe
Bento Box

2 / 4

Paprika waschen und in Streifen schneiden. Baby-leaf-Mix waschen und trocken schütteln. Salat und Paprika in ein zweites Fach geben. Das Ei halbieren und ebenfalls in eins der Fächer legen.


Paprika, rot | 1 Handvoll Babyleaf-Salat | 1 Ei, (Größe M), gekocht
Messer
Eier kochen

3 / 4

Griechischen Joghurt in das vierte Fach füllen. Kiwi und Mandarine schälen, würfeln und zum Joghurt geben. Das letzte freie Fach mit Nüssen füllen.


1 EL Griechischer Joghurt | Kiwi | Mandarine | 20 g Erdnüsse, gesalzen
Kiwi schälen

4 / 4

Vor dem Verzehr den Couscous nach Packungsanweisung mit heißem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. 


Couscous garen

Alternativ kann man sich den Couscous auch schon daheim garen und vor dem Verzehr mit einer Gabel auflockern. Versucht auch mal unseren Meal Prep Frühlingssalat! Frisch und super lecker.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...