Cordon Bleu mit Wasabinüssen und Schmorgurke auf weißem Teller.

Cordon Bleu mit Wasabinüssen

Wer das Schnitzel Cordon Bleu getauft hat, wissen wir nicht. Was wir euch aber mit Gewissheit sagen können: es schmeckt! Und zwar selbstgemacht am besten.

Julian, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

55 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
600 g Putenschnitzel
150 g Kochschinken
150 g Bergkäse
2 Bio-Limetten
1 halbes Bund Petersilie
2 EL Schmand
Salz
Pfeffer
4 EL Senf
2 Salatgurken
1 halbes Bund Dill
1 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
5 EL Olivenöl
4 EL Weizenmehl
4 Bio-Eier
200 g Panko-Mehl
Sonnenblumenöl
120 g Wasabinüsse
981 kcal
Energie
75 g
Eiweiß
48 g
Fett
0 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 4

Pute unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Fleisch in 4 Stücke teilen und zu Schnitzel klopfen. Schinken in daumenbreite Stücke schneiden. Bergkäse in kleine Würfel schneiden. Limetten heiß abspülen, Schale abreiben und Saft auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Schmand, Petersilie, Schinken, Käse und Limettensaft und -abrieb miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.


600 g Putenschnitzel | 150 g Kochschinken | 150 g Bergkäse | 2 Bio-Limetten | 1 halbes Bund Petersilie | 2 EL Schmand | Salz | Pfeffer

2 / 4

Schnitzel mit 3 EL Senf bestreichen, 2 EL Füllmasse dazugeben und fest einrollen. Gurken waschen, halbieren, entkernen und hobeln. Dill waschen, Spitzen abzupfen und fein hacken. Restlichen Senf, Zitronensaft und Zucker verrühren, mit Olivenöl verquirlen. Gurken dazugeben,vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


3 EL Senf | 2 Salatgurken | 1 halbes Bund Dill | 1 EL Zitronensaft | 1 Prise Zucker | 4 EL Olivenöl | Salz | Pfeffer

3 / 4

Backofen vorheizen (E-Herd: 160°C/ Umluft: 135°C). Eier verquirlen. Eier, Mehl und Panko in seperate Gefäße geben. Fleischrollen erst in Mehl, dann in Ei und anschließend in Panko wälzen. Anschließend nochmals in Ei und Panko panieren. Ebenso mit den restlichen Rollen verfahren.


4 Bio-Eier | 4 EL Weizenmehl | 200 g Panko-Mehl

4 / 4

Öl in der Pfanne erhitzen und Rollen von allen Seiten goldbraun backen. Anschließend für 8 Minuten im Ofen fertig garen. Währenddessen Wasabinüsse hacken. Gurkensalat zusammen mit Cordon Bleu-Rollen anrichten.


Sonnenblumenöl | 120 g Wasabinüsse

Für etwas Schärfe, einfach eine frische Chilischote mit in die Füllung geben. Auch dieses Rezept haben wir natürlich in einer superleckeren vegetarischen Variante. Tadaaaaaa: Cordon Bleu von der Aubergine!

Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...