Colomba pasquale – italienische OstertaubePinterest Image
Foodboom Logo Final

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Falls ihr die Form nicht selbst basteln wollt, könnt ihr auch eine herkömmliche Springform verwenden – schmecken wird es trotzdem! Besonders lecker schmeckt die Hefetaube übrigens mit unserere Crema pasticcera!

Colomba pasquale – italienische Ostertaube

Eine Ostertaube darf in Italien auf keinem Ostertisch fehlen. Wir zeigen euch, wie ihr das fluffige Hefegebäck in Taubenform selber machen könnt und ganz viele schmachtende Blicke erntet. 

Wissenswertes

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Bild von Till

Tipp von Till:

Falls ihr die Form nicht selbst basteln wollt, könnt ihr auch eine herkömmliche Springform verwenden – schmecken wird es trotzdem! Besonders lecker schmeckt die Hefetaube übrigens mit unserere Crema pasticcera!

Zutaten

1 Stück Stücke

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für den Teig:
1
Bio-Orange
Bio-Orangen
75 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
75 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
5 Gramm Gramm
Hefe, frisch
Hefe, frisch
1
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
60 Gramm Gramm
Butter, weich
Butter, weich
300 Gramm Gramm
Mehl (Type 00)
Mehl (Type 00)
Zusätzlich:
1
Eigelb (Größe M)
Eigelbe (Größe M)
2 Esslöffel Esslöffel
Wasser
Wasser
1
Rosine
Rosinen
1
Mandel
Mandeln

Zubereitung

1.
Schritt
Orangenabrieb wird in Schale mit Mehl gegeben

Für den Teig Orange heiß waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben.

2.
Schritt
Mehl wird in eine Schüssel für Colomba pasquale gesiebt

Milch, Zucker und Hefe in einer Schüssel glatt rühren. Ei, Butter und Orangenabrieb dazu geben, Mehl einsieben und alles zu einem elastischen Teig kneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

3.
Schritt
Teig für Colomba pasquale wird von Hand geknetet

Teig nochmals durchkneten, etwas vom Teig für die Dekoration zur Seite legen und den restlichen Teig in der Backform (s. Tipp) verteilen.

Tipp: Die typische „Colomba pasquale“-Form könnt ihr euch im Internet besorgen oder mit Alufolie und etwas Geschick selbst basteln.

4.
Schritt
teigzopf für Colomba pasquale wird geflochten

Aus dem beiseite gelegten Teig 2 dünne Stränge rollen und einen Zopf daraus flechten. Den geflochtenen Strang als Flügel mittig auf die Taube drücken.

5.
Schritt
Colomba pasquale wird mit Ei bestrichen

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Eigelb mit Wasser verquirlen und die Taube damit einpinseln. Mit der Mandel den Schnabel und mit der Rosine das Auge der Taube dekorieren. Colomba pasquale im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen bis sie goldbraun ist.

Die neuesten Rezepte