Snacks

Club Sandwich mit Kartoffel-Chips

(18)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Schmiert ihr noch oder stapelt ihr schon? Wir tauschen die Stulle gegen ein Club Sandwich und gönnen uns dazu hausgemachte Kartoffel-Chips.

Pia
Pia, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

30 Min

Wartezeit

1 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Cocktail-Sauce:

5
EL
Ketchup
5
EL
Mayonnaise
1
TL
Sahnemeerrettich
1
Spritzer
Zitronensaft
1
EL
Cognac
1
Msp.
Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz und Pfeffer
schließen

Für die Chips:

250
g
Kartoffeln, vorwiegend festkochend
50
ml
Olivenöl
1
EL
Essig, hell
1
TL
Paprikapulver, edelsüß
0,5
TL
Chilipulver
0,5
TL
Zwiebelpulver
Meersalzflocken
schließen

Für das Sandwich:

2
Hähnchenbrustfilets, à ca. 150 g
4
EL
Olivenöl
250
g
Babyleaf-Salate
1
Fleischtomate
1
Snack-Gurke
6
Scheiben
Toastbrot
2
Eier, Größe M
8
Scheiben
Bacon, in Scheiben
schließen

Du brauchst:

3 Schüsseln Messer 2 Pfannen Backofen Salatschleuder Holzstiel 2 Backbleche Schneidebrett Herd Toaster Löffel Backpapier Plattiereisen Küchenwaage Küchenhobel
schließen

Zubereitung

1 / 8

Für die Cocktail-Sauce Ketchup, Mayonnaise, Sahnemeerrettich, Zitronensaft, Cognac, Paprikapulver und Cayennepfeffer in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


5 EL Ketchup | 5 EL Mayonnaise | 1 TL Sahnemeerrettich | 1 Spritzer Zitronensaft | 1 EL Cognac | 1 Msp. Paprikapulver, edelsüß | Cayennepfeffer | Salz und Pfeffer
Schüssel | Löffel

2 / 8

Für die Chips Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 165 °C) und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in ca. 1 mm dicke Scheiben hobeln.


250 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
Backofen | Backblech | Backpapier | Küchenwaage | Schüssel | Küchenhobel

3 / 8

In einer Schüssel Olivenöl, Essig, Paprikapulver, Chilipulver, Zwiebelpulver und Meersalz mit den Kartoffelscheiben vermengen. Scheiben so auf dem Blech verteilen, dass sie sich nicht gegenseitig verdecken. Auf mittlerer Schiene 10­­–15 Minuten backen.


50 ml Olivenöl | 1 EL Essig, hell | 1 TL Paprikapulver, edelsüß | 0,5 TL Chilipulver | 0,5 TL Zwiebelpulver | Meersalzflocken
Schüssel

4 / 8

Für das Sandwich in der Zwischenzeit Hähnchenbrüste unter kaltem, fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Anschließend halbieren, mit Backpapier abdecken und plattieren (möglichst flach drücken). Ein zweites Backblech mit Backpapier auslegen.


2 Hähnchenbrustfilets, à ca. 150 g
Messer | Schneidebrett | Plattiereisen | Backblech

5 / 8

Zum Braten 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Fleischstücke auf mittlerer Hitze von jeder Seite für 3–5 Minute anbraten. Hähnchenbrüste auf das Blech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und für 5–8 Minuten in Ofen garen.


2 EL Olivenöl | Salz und Pfeffer
Pfanne | Herd

6 / 8

Salat waschen und trocken schleudern. Tomate und Gurke waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Toastbrot goldbraun toasten. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Eier in die Pfanne schlagen und ca. 3 Minuten braten. Eiweiß mit Salz und Pfeffer würzen. Bacon ohne Öl knusprig braten.


250 g Babyleaf-Salate | 1 Fleischtomate | 1 Snack-Gurke | 6 Scheiben Toastbrot | 2 EL Olivenöl | 2 Eier, Größe M | 8 Scheiben Bacon, in Scheiben | Salz und Pfeffer
Salatschleuder | Toaster | Pfanne

7 / 8

Erste Toast-Scheibe mit Sauce, Babyleaf-Salat, 2 Tomatenscheiben, 2 Gurkenscheiben und Hähnchen belegen. Zweite Toast-Scheibe mit Sauce, Spiegelei und 3 Bacon-Scheiben belegen. Auf der dritten Toast-Scheibe Sauce verteilen. Zum Zusammenbauen die zweite belegte Toastscheibe auf das erste Toast legen und mit der dritten Toast-Scheibe als Deckel abschließen. Vier Holzstiele durch die vier Sandwich-Seiten stechen und in der Mitte mit einem Messer vierteln.


Holzstiel

8 / 8

Beide geviertelten Club-Sandwiches auf zwei großen Tellern anrichten, rundherum die selbstgemachten Kartoffel-Chips verteilen und mit Meersalz bestreut servieren.


Wenn die Kartoffel-Chips nach dem Backen schön gebräunt, aber noch nicht ganz knusprig sind, einfach noch mal  im Ofen bei 80 °C für 30 Minuten trocknen.

Wer mag, kann an Stelle der Meersalz-Kartoffel-Chips auch unsere Salt and Vinegar- oder Rauchpaprika-Chips servieren.

Pia
Pia, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...