Chorizo mit Pimientos de Padrón und Kirsch-Pflaumen-Sauce

Würzige Chorizo, gegrillt mit scharfen Pimientos de Padrón und angerichtet mit einer fruchtigen Kirsch-Pflaumen-Sauce – simpel, ungewöhnlich, einfach lecker!

Boris
Boris, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

25 Min

Wartezeit

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für die Sauce:

1
Zwiebel
100 g
Zwetschgen
2 EL
Sonnenblumenöl
2 EL
Rotweinessig
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Sauerkirschkonfitüre
1 EL
Speisestärke
Salz
Pfeffer

Für die Chorizo und die Pimientos:

300 g
Chorizo
3 EL
Sonnenblumenöl
150 g
Pimientos de Padrón
Salz

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Topf Herd Schneebesen Grillpfanne Pfanne

Zubereitung

1 / 3

Für die Sauce Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwetschgen waschen, trocken tupfen, entkernen und klein schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Pflaumen darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Essig ablöschen und mit Brühe aufgießen.


1 Zwiebel | 100 g Zwetschgen | 2 EL Sonnenblumenöl | 2 EL Rotweinessig | 300 ml Gemüsebrühe
Messer | Schneidebrett | Topf | Herd

2 / 3

Sauerkirschkonfitüre unterrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Stärke mit etwas Wasser anrühren, in die Sauce einrühren und ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2 EL Sauerkirschkonfitüre | 1 EL Speisestärke | Salz | Pfeffer
Schneebesen

3 / 3

 In der Zwischenzeit Chorizo in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze rundherum 4–6 Minuten grillen. In einer weiteren heißen Pfanne Öl erhitzen und Pimientos darin 3–4 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Chorizo und Pimientos mit Kirsch-Sauce anrichten. 


300 g Chorizo | 3 EL Sonnenblumenöl | 150 g Pimientos de Padrón | Salz
Grillpfanne | Pfanne

Die kleinen, grünen Bratpaprika sind als Tapas in ganz Spanien beliebt. Hier findet ihr ein Rezept für Pimientos de Padrón mit Chili-Dip. Wozu Kirsche & Pflaume noch super schmecken? Beef Burger mit Kirsch-Pflaumen-Zwiebelconfit!

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...