Die farbenfrohen Brownies haben unten eine dicke Schokoladenschicht, getoppt mit einer pinken Mascarpone-Rote-Beete-Creme. Dekoriert mit Rote-Beete-Chips machen die Küchlein richtig was her.
Sweets

Chocolate Beetroot Brownies mit Mascarponecreme

Endlich mal Brownies, bei denen man ohne schlechtes Gewissen zulangen kann. Wie das geht fragst du dich? Als Wunderzutat haben wir hier zu Rote Bete gegriffen und sie hat uns nicht enttäuscht. Diese pinke Perfektion ist saftig, schokoladig und sündhaft lecker.

Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

40 Min

Wartezeit

1 Std

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für die Brownies:

400 g Rote Beten, vorgegart
4 Eier, Größe M
150 g Zucker
150 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
150 g Weizenmehl (Type 405)
2 TL Backpulver
50 g Kakaopulver, ungesüßt
1 Prise Salz

Für die Creme:

200 g Mascarpone
2 EL Honig
30 ml Rote-Bete-Saft
1 TL Vanillepaste
100 g Rote-Bete-Chips

Du brauchst:

Gefäße, hoch Schneidebretter Messer Backofen Küchenwaage Handrührgerät, Schneebesen Schüsseln Töpfe Siebe Backpapier Backbleche, tief Stabmixer Herd

Zubereitung

1 / 6

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 180 °C). Rote Bete abtropfen lassen, grob schneiden und in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer fein pürieren.


400 g Rote Beten, vorgegart
Gefäß, hoch | Schneidebrett | Messer | Backofen | Küchenwaage | Stabmixer

2 / 6

Eier mit Zucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. Schokolade mit Butter über einem Wasserbad bei niedriger Temperatur zum Schmelzen bringen.


4 Eier, Größe M | 150 g Zucker | 150 g Zartbitterschokolade | 120 g Butter
Handrührgerät, Schneebesen | Schüsseln | Topf | Herd

3 / 6

Schokoladen-Butter-Mischung zur Eiermischung geben, Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz einsieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Rote-Bete-Püree ebenfalls untermischen und nochmals gut vermengen.


150 g Weizenmehl (Type 405) | 2 TL Backpulver | 50 g Kakaopulver, ungesüßt | 1 Prise Salz
Sieb

4 / 6

Teig in ein mit Backpapier belegtes, tiefes Backblech füllen, gleichmäßig verstreichen und ca. 20 Minuten backen. Anschließend für ca. 20 Minuten abkühlen lassen.


Backpapier | Backblech, tief

5 / 6

Für die Creme Mascarpone, Honig, Rote-Bete-Saft und Vanillepaste in eine Schüssel geben und glattrühren. Creme auf den Brownies verstreichen.


200 g Mascarpone | 2 EL Honig | 30 ml Rote-Bete-Saft | 1 TL Vanillepaste

6 / 6

Brownie in Stücke schneiden, Chips als Dekoration auf die Brownies geben und servieren.


100 g Rote-Bete-Chips

Wer es knalliger mag, kann etwas Rote-Bete-Pulver in die Mascarpone-Masse geben. Passend zum Look sind auch unsere Rote-Bete-Milchschnitten mit Schmand und Himberen

Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...