Roter Aufstrich im Glas mit Thymian, daneben ein Scheibe Brot mit dem Aufstrich bestrichen, Chilis und roten Tomaten als Deko.

Chili-Tomaten-Aufstrich mit Zitronen-Thymian

Wenn's mal ausgefallener sein darf, pimp deine Käseplatte oder dein Sandwich mit einem leckeren Chili-Tomaten-Aufstrich. Unser Geheimtipp: Zitronen-Thymian

Boris, Foodstyling

29 Min

Zubereitung

2 Std

Wartezeit

2 Std

29 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1 kg Tomate
1 Bio-Zitrone
2 Chilischoten, rot
8 Stiele Zitronenthymian
1 kg Gelierzucker, 1:1

Du brauchst:

Stabmixer Töpfe Siebe Schüsseln Messer Saftpresse Reibe Einmachgläser, steril Schneidebretter

Zubereitung

1 / 3

Tomaten waschen und die Haut jeweils einmal kreuzweise einritzen. Tomaten in eine Schüssel geben, mit kochenden Wasser überbrühen und ca. 30 Sekunden ziehen lassen. Tomaten abgießen und abtropfen lassen. Anschließend Haut abziehen, Strunk entfernen und in grobe Würfel schneiden. Tomatenwürfel in einen Topf geben und fein pürieren.


1 kg Tomate
Stabmixer | Topf | Sieb | Schüssel | Messer | Schneidebrett

2 / 3

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben, halbieren und den Saft einer Hälfte auspressen. Chilischoten waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.


8 Stiele Zitronenthymian | 2 Chilischoten, rot | 1 Bio-Zitrone
Saftpresse | Reibe
Kräuter schneiden

3 / 3

1 kg Tomatenpüree abwiegen und mit Chilischoten, Zitronenabrieb, -saft, Thymian und Gelierzucker 1:1 verrühren. 4 Minuten sprudelnd kochen und rühren. Tomatenmasse in die vorbereiteten Gläser abfüllen und auf den Kopf stellen. Komplett auskühlen lassen.


1 kg Gelierzucker, 1:1
Einmachglas, steril
Der Aufstrich passt ideal zu einer kleinen Käsevariation.
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...