Chicken-Sandwich

(20)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Lust auf etwas Handfestes? Dann seid ihr bei unserem prall gefüllten Chicken-Sandwich mit Hähnchen, Gouda und Spiegelei genau richtig! 

Hannes
Hannes, Foodstyling

15 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

15 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen
1
Römersalat
0,5
Bunde
Dill
1
Bio-Orange
4
EL
Crème fraîche
8
EL
Senf, mittelscharf
Pfeffer
Salz
2
EL
Olivenöl
4
Eier
12
Scheiben
Sandwichtoast
200
g
Hähnchenbrust-Aufschnitt
4
Scheiben
Gouda
8
Scheiben
Sandwichgurken, Glas
20
g
Röstzwiebeln
schließen
583 kcal
Energie
31 g
Eiweiß
32 g
Fett
39 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Salatherzen waschen, entstrunken und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Orange heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. 


1 Römersalat | 0,5 Bunde Dill | 1 Bio-Orange

2 / 3

Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C/ Gas: s. Hersteller) vorheizen. Crème Fraîche, Senf, Dill, Orangenabrieb und Orangensaft in einer Schüssel glattrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Spiegeleier darin braten, mit Salz und Pfeffer würzen.


4 EL Crème fraîche | 8 EL Senf, mittelscharf | Salz | Pfeffer | 2 EL Olivenöl | 4 Eier

3 / 3

Sandwichscheiben im Ofen ca. 1 Minute anrösten. Sandwich nach Belieben mit Hähnchenbrust, Gouda, Spiegelei, Sandwichgurken, Senfcreme, Salat und Zwiebeln belegen.


12 Scheiben Sandwichtoast | 200 g Hähnchenbrust-Aufschnitt | 4 Scheiben Gouda | 8 Scheiben Sandwichgurken, Glas | 20 g Röstzwiebeln

Als vegetarische Variante empfehlen wir in Scheiben geschnittenen Räuchertofu. Hier gibt es noch mehr schnelle Hähnchen-Rezepte.

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...