Trend

Chicken and Waffles

(85)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Hat jemand "Foodporn" gesagt? Bei diesem amerikanischen Klassiker fällt einem auch nichts anderes ein: Knusprige Waffeln mit Cole Slaw und würzig frittierten Hähnchen-Stücken. Zugegeben nicht kalorienarm, aber wer erwartet das denn auch bei amerikanischen Exportschlagern? 

Hanno
Hanno, Foodstyling

45 Min

Zubereitung

12 Std

Wartezeit

12 Std

45 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Portionen

Für das marinierte Hühnchen:

200
g
Hähnchenbrustfilets
200
g
Hähnchenkeulen
2
Chilischoten
1
Bio-Limette
400
ml
Buttermilch
Salz
Pfeffer
100
g
Cole Slaw
2
Stiele
Petersilie
Sonnenblumenöl, zum Frittieren
schließen

Für die Waffeln:

250
g
Weizenmehl (Type 405)
1
Pck.
Backpulver
1
Salz
100
ml
Buttermilch
50
g
Butter, flüssig
4
Eier, Größe M
1
TL
Rapsöl
50
g
Cheddar, gerieben
4
EL
Ahornsirup
schließen

Für das Frittieren:

200
g
Weizenmehl (Type 405)
Cayennepfeffer
Pfeffer
Knoblauchpulver
1
Pck.
Backpulver
2
Eier, Größe M
Salz
schließen

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Reibe Saftpresse Schüsseln Kühlschrank Sieb Waffeleisen Pinsel Topf Schöpfkelle
schließen

Zubereitung

1 / 4

Hähnchenfleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Limette waschen, trocken tupfen, Schale abreiben und Saft auspressen. Hähnchen in einer Schüssel mit Chili, Limettenabrieb und -saft, Buttermilch, Salz und Pfeffer marinieren und über Nacht kalt stellen.



200 g Hähnchenbrustfilets | 200 g Hähnchenkeulen | 2 Chilischoten | 1 Bio-Limette | 400 ml Buttermilch | Salz | Pfeffer
Messer | Schneidebrett | Reibe | Saftpresse | Schüsseln | Kühlschrank

2 / 4

Für die Waffeln Mehl und Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Salz, Buttermilch, Butter und Eier hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Waffeleisen erwärmen und mit Öl einpinseln. Waffelteig portionsweise in das Waffeleisen geben und goldbraun ausbacken. Warme Waffeln mit geriebenem Cheddar bestreuen.



250 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Pck. Backpulver | 1 Salz | 100 ml Buttermilch | 50 g Butter, flüssig | 4 Eier, Größe M | 1 TL Rapsöl | 50 g Cheddar, gerieben
Sieb | Waffeleisen | Pinsel

3 / 4

Mehl, Cayennepfeffer, schwarzen Pfeffer, Knoblauchpulver und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Eier und 4 EL von der Hähnchenmarinade verquirlen. Hähnchen trocken tupfen, salzen und zuerst in der Mehlmischung, anschließend in der Eimischung und wieder in der Mehlmischung wenden.



200 g Weizenmehl (Type 405) | Cayennepfeffer | Pfeffer | Knoblauchpulver | 1 Pck. Backpulver

4 / 4

Öl in einem Topf erhitzen, Hähnchen für ca. 5 Minuten frittieren. Cole Slaw auf die Waffeln verteilen, Petersilie klein zupfen und darüber streuen. Hähnchen auf Cole Slaw geben und eine Waffel darauf setzen. Chicken and Waffles mit Ahornsirup servieren.


Sonnenblumenöl, zum Frittieren | 100 g Cole Slaw | 2 Stiele Petersilie | 4 EL Ahornsirup
Topf | Schöpfkelle

Keinen Bock auf fertigen Cole Slaw? Du legst gerne selbst Hand an? Probier es mal mit unserem Cole Slaw mit fruchtigem Himbeeressig!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden