Cheesecake Brownies
Sweets

Cheesecake Brownies

Das Beste aus Schoko- und Käsekuchen vereint? Voilà! Unsere leckeren Cheesecake Brownies. Wir finden: Einen besseren Kuchen zum Kaffee gibt's nicht!

Fenja, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

2 Std

35 Min

Wartezeit

3 Std

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Teig:

175 g Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil
175 g Butter
3 Eier, Größe M
220 g Zucker
90 g Weizenmehl (Type 405)
40 g Backkakao

Für die Cheesecake-Creme:

200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
100 g Magerquark, 10 % Fett
70 g Zucker
1 TL Speisestärke
1 TL Vanilleextrakt
1 Ei, Größe M

Du brauchst:

Küchenwaage Töpfe Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen Teigschaber Backofen Backformen, 20 x 20 cm Backpapier

Zubereitung

1 / 7

Für den Brownie-Teig einen kleinen Topf zu ca. 1/3 mit Wasser füllen. Schokolade in Stücke brechen und in eine Schale geben, die auf den Topf passt. Die Butter in Würfeln hinzugeben und gemeinsam über dem Wasserbad bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Das Wasser sollte dabei den Schalenboden nicht berühren und nur leicht sieden, nicht kochen.


175 g Butter | 175 g Zartbitterschokolade, 70 % Kakaoanteil

2 / 7

Die geschmolzene Schokoladen-Butter-Mischung ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Mit dem Handrührgerät Eier und Zucker in einer Schüssel aufschlagen, bis eine geschmeidige, leicht dickliche, blasse Masse entsteht.


220 g Zucker | 3 Eier, Größe M

3 / 7

Schokoladen-Butter-Mischung mit einem Teigschaber behutsam unter die Ei-Masse heben.
Mehl und Backkakao in einer Schüssel mischen und ebenfalls unterheben, bis alles vermischt ist. 

Tipp: Den Teig auf keinen Fall „überrühren“ sondern nur so lange, bis alle Zutaten vermengt und eine feuchte Masse entstanden ist. Zu starkes Rühren kann die Brownies zu fest werden lassen.


40 g Backkakao | 90 g Weizenmehl (Type 405)

4 / 7

Für die Cheesecake-Creme den Frischkäse, Quark, Zucker, Speisestärke und Vanilleextrakt mit dem Handrührgerät in einer Schüssel glatt rühren. Ei ebenfalls unterrühren, sodass eine glatte Masse entsteht.


1 Ei, Größe M | 1 TL Vanilleextrakt | 1 TL Speisestärke | 70 g Zucker | 100 g Magerquark, 10 % Fett | 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett

5 / 7

Backofen (Ober-/Unterhitze: 170 °C/Umluft: 145 °C) vorheizen. Backform (20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen.


6 / 7

4 Esslössel des Brownie-Teigs beiseite stellen. Den restlichen Brownie-Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Anschließend die Cheesecake-Creme darauf geben und ebenfalls glatt streichen. Übrige Brownie-Masse in Klecksen auf die Cheesecake-Creme geben und mit einem Holzspieß oder einer Gabel die Mischungen ineinander ziehen, sodass eine Marmorierung entsteht.


7 / 7

Den Cheesecake-Brownie auf mittlerer Schiene in den Ofen geben und für 35 - 40 Minuten backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und 2 - 3 Stunde n vollständig auskühlen lassen. Dazu kann der Brownie auch gern in den Kühlschrank wandern. 

Tipp: Die Brownies sind fertig gebacken, wenn sie bei leichtem Eindrücken mit dem Finger wieder in ihren Urspungszustand zurückspringen. Bei der Stäbchenprobe mit Holzspieß dürfen sie ruhig noch etwas feucht sein, da sie noch etwas nachtrocknen nach der Backzeit – und eh besonders saftig sein dürfen!


Noch nicht genug Schoko für dich? Richtig harte Chocoholics servieren zu den Cheesecake Brownies noch eine heiße Schokolade mit Kokosmilch.

Fenja, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...