Daily Boom

Bulgursalat mit Grill-Avocado

Avocado in Scheiben, in Würfeln, als Guacamole, als Dressing - alles schon gehabt. Heute wird die grüne Beere gegrillt! Passend dazu gibt es einen schön leichten und sommerlichen Bulgursalat mit Kurkuma und gehobelten Mandeln.

Hanno
Hanno, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

3 Min

Wartezeit

23 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat

1 TL
Kurkuma
200 g
Bulgur
2
Avocados
2 EL
Sonnenblumenöl
1
Zwiebel, rot
100 g
Wildkräutersalate
50 g
Mandeln, gehobelt

Für das Dressing

1
Bio-Zitrone
3 Stiele
Minze
4 EL
Olivenöl
2 EL
Zucker
Salz
Pfeffer

Du brauchst:

Topf Herd Messer Schneidebrett Grillpfanne Sieb Reibe, fein Saftpresse Schüsseln
1.060 kcal
Energie
23 g
Eiweiß
65 g
Fett
93 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Wasser in einem Topf erhitzen, Salz und Kurkuma hinzugeben. Bulgur in den Topf geben und nach Packungsanweisungen zubereiten. Avocado halbieren, entkernen und schälen. Die Avocado in gleichmäßige Keile schneiden. Öl in einer Grillpfanne erhitzen, Avocado für ca. 3 – 5 Minten gleichmäßig grillen. Rote Zwiebeln halbieren, schälen und in feine Streifen schneiden.


1 TL Kurkuma | 200 g Bulgur | 2 Avocados | 2 EL Sonnenblumenöl | 1 Zwiebel, rot
Topf | Herd | Messer | Schneidebrett | Grillpfanne | Sieb

2 / 3

Für das Dressing die Zitronenschale abreiben, halbieren und den Saft auspressen. Minze waschen und fein hacken. Zitronensaft, Zitronenabrieb, Minze, Olivenöl und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.


1 Bio-Zitrone | 3 Stiele Minze | 4 EL Olivenöl | 2 EL Zucker | Salz | Pfeffer
Reibe, fein | Saftpresse | Schüsseln

3 / 3

Wildblattsalat waschen und trocken tupfen. Zutaten des Salats miteinander vermengen, mit dem Dressing marinieren, gehobelte Mandeln darüber streuen und servieren.


100 g Wildkräutersalate | 50 g Mandeln, gehobelt

Dressings lassen sich wunderbar in Einmachgläsern mixen: Einfach alle Zutaten hineingeben, verschließen und kräftig schütteln. Hier findest du noch mehr Salatdressing-Inspo.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...