Grundrezept

Grundrezept Buchweizen-Pfannkuchen

Buchweizen-Pfannkuchen: Ein Klassiker, der sowohl süß als auch herzhaft schmeckt. Das Grundrezept ist glutenfrei, schnell und einfach zubereitet. Unser neuer Liebling beim Sonntagsbrunch!

Hannes
Hannes, Foodstyling

20 Min

Zubereitung

10 Min

Wartezeit

30 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Stücke
300 g
Buchweizenmehl
500 ml
Milch, 3,5 % Fett
2
Eier, Größe M
1 Prise
Salz
1 Pck.
Backpulver
80 ml
Pflanzenöl

Du brauchst:

Schüssel Pfanne Schneebesen Herd Kelle Pfannenwender

Zubereitung

1 / 2

Buchweizenmehl, Milch, Eier, Salz und Backpulver in einer Schüssel verrühren und den Teig 10 Minuten ruhen lassen.


300 g Buchweizenmehl | 500 ml Milch, 3,5 % Fett | 2 Eier, Größe M | 1 Prise Salz | 1 Pck. Backpulver
Schüssel | Schneebesen

2 / 2

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, eine Kelle Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze backen. Sobald der Teig Blasen wirft, kann der Pfannkuchen gewendet werden.


80 ml Pflanzenöl
Pfanne | Herd | Kelle | Pfannenwender

Für süße Buchweizen-Pfannkuchen könnt ihr 2 EL Zucker in den Teig geben oder einfach nur mit Toppings süßen. Unser Lieblingstopping? Selbstgemachte Nuss-Nougat-Creme!

Hannes
Hannes, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...