Brot mit Camembert und Parmaschinken

Bock auf 'ne Stulle? So einfach könnt ihr eine unheimlich leckere Brotzeit zaubern, die auch den größten Hunger stillt!

Julian
Julian, Foodstyling

5 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

5 Min

Gesamtzeit

Zutaten

4 Brote
4 Scheiben
Bauernbrote
4 EL
Butter
8 Scheiben
Camemberts
4 Scheiben
Parmaschinken
1 Handvoll
Rucola

Du brauchst:

Schneidebrett Schöpfkelle

Zubereitung

1 / 1

Brot mit Butter bestreichen. Erst Camembert und anschließend Parmaschinken auf dem Brot verteilen. Rucola waschen, abtropfen und auf dem Brot verteilen. Granatapfel halbieren, Kerne auslösen und als Topping übers Brot streuen.


4 Scheiben Bauernbrote | 4 EL Butter | 8 Scheiben Camemberts | 4 Scheiben Parmaschinken | 1 Handvoll Rucola
Schneidebrett
Granatapfel entkernen

Am besten lassen sich die Kerne im Granatapfel lösen, wenn man ihn halbiert und mit der Rückseite eines Löffels auf die Schale schlägt. Stullen sind immer gut? Backt euch dieses Eiweißbrot, dann könnt ihr noch viel mehr Stullen essen. 

Julian
Julian, Redaktion

Bock auf mehr?

Lade Daten...