Backen

Brombeer-Cupcakes

Hätt ich dich heut erwartet, hätt ich Cupcakes da! Zum Beispiel diese wunderschönen Brombeer-Oreo-Küchlein – perfekt, wenn man Besuch erwartet. Oder einfach alle alleine essen, geht auch!

Hanno
Hanno, Foodstyling

25 Min

Zubereitung

1 Std

10 Min

Wartezeit

1 Std

35 Min

Gesamtzeit

Zutaten

12 Stücke

Für den Teig:

125 g
Butter, weich
150 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
3
Eier, Größe M
200 g
Weizenmehl (Type 405)
1 Pck.
Backpulver
1 Prise
Salz
2 EL
Kakaopulver
60 ml
Mandeldrink
12
Oreo-Kekse

Für das Frosting:

200 g
Butter
150 g
Puderzucker
200 g
Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett
6
Oreo-Kekse
100 g
Brombeeren
1 TL
Zimt
2 EL
Honig, flüssig
2 Blätter
Gelatine

Zum Dekorieren:

Brombeere
Oreo-Keks, klein

Du brauchst:

Backofen Muffinblech, 12 Mulden Papier-Backförmchen, à 12 Stück Küchenwaage 4 Schüsseln Handrührgerät, Schneebesen 2 Siebe Messer Schneidebrett Topf Herd Spritzbeutel Kühlschrank

Zubereitung

1 / 5

Backofen (auf 180 Grad Ober-/Unterhitze, Umluft: 160 Grad) vorheizen und die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen. Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.


125 g Butter, weich | 150 g Zucker | 1 Pck. Vanillezucker | 3 Eier, Größe M
Backofen | Muffinblech, 12 Mulden | Papier-Backförmchen, à 12 Stück | Küchenwaage | Schüssel | Handrührgerät, Schneebesen

2 / 5

Mehl und Kakaopulver sieben und in einer zweiten Schüssel mit Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den flüssigen Teig rühren. Oreo-Kekse fein hacken und unter den Teig heben. Den Teig auf die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. backen. Vollständig abkühlen lassen.


200 g Weizenmehl (Type 405) | 1 Pck. Backpulver | 1 Prise Salz | 60 ml Mandeldrink | 12 Oreo-Kekse
Sieb | Schüssel | Messer | Schneidebrett

3 / 5

Für das Frosting Butter und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen und Frischkäse unterheben. Die Oreo-Kekshälften von 6 Keksen voneinander trennen. Die weiße Creme mit einem Messer herauskratzen und zur Butter-Frischkäse-Creme geben.


200 g Butter | 150 g Puderzucker | 200 g Frischkäse, Doppelrahmstufe 60 % Fett | 6 Oreo-Kekse
Schüssel

4 / 5

Brombeeren verlesen und zusammen mit Zimt und Honig in einem Topf aufkochen. Gelatine für 10 Minuten in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Gelatine in den Topf geben, im Brombeersud auflösen lassen, und anschließend durch ein feines Sieb passieren, sodass die Brombeerkerne herausgesiebt werden. Die Brombeermasse auskühlen lassen und unter das Frosting rühren.


100 g Brombeeren | 1 TL Zimt | 2 EL Honig, flüssig | 2 Blätter Gelatine
Topf | Herd | Schüssel | Sieb, fein

5 / 5

Frosting in einen Spritzbeutel füllen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Frosting gleichmäßig auf die Muffins spritzen, nach Belieben mit frischen Brombeeren und kleinen Oreo-Keksen dekorieren und servieren.


Brombeere | Oreo-Keks, klein
Spritzbeutel | Kühlschrank

Wer auf die Kombi von Brombeeren und Oreo-Keksen steht, sollte auch unbedingt unsere cremige Brombeer-Tarte ausprobieren!

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...