Brioche Burger mit Ei und Spinat

Nicht nur Vegetarier*innen werden von diesem leckeren, selbst gebackenen Brioche-Burger begeistert sein. Er ist herrlich fluffig – und die Kombination aus Spiegelei und Spinat ist sowieso ein Klassiker!

Julian
Julian, Foodstyling

30 Min

Zubereitung

1 Std

30 Min

Wartezeit

2 Std

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen
385 g
Weizenmehl
5 g
Salz
40 g
Zucker
0,5 Würfel
Hefe, à 42 g
250 ml
Milch
1 ml
Milch
1
Ei
1
Eigelb
50 g
Butter, weich
2 EL
Pflanzenöl
50 g
Baby-Spinat
2 EL
Weißweinessig
6 EL
Olivenöl
1 TL
Dijon-Senf
Pfeffer
6
Eier
1
Ochsenherztomate
1
Zwiebel, rot

Du brauchst:

Schüssel Handrührgerät Pfanne Backblech Backpapier Pinsel
563 kcal
Energie
16 g
Eiweiß
29 g
Fett
57 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

1 / 3

Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen. 250 ml Milch lauwarm erwärmen und Hefe darin auflösen. Vorsichtig und unter Rühren das Ei hinzugeben und die Masse zum Mehlgemisch geben. Weiche Butter nach und nach zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 8 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 6 gleichgroße Kugeln (à ca. 130 g) formen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 185 °C/ Umluft: 160 °C). Das Eigelb mit 1 EL Milch vermischen und die Brioches damit einstreichen. Ca. 25 Minuten backen.


385 g Weizenmehl | 5 g Salz | 40 g Zucker | 250 ml Milch | 0,5 Würfel Hefe, à 42 g | 1 Ei | 50 g Butter, weich | 1 Eigelb | 1 ml Milch
Schüssel | Handrührgerät | Backblech | Backpapier
Hefeteig gehen lassen

2 / 3

In der Zwischenzeit Babyleaf waschen und trocken tupfen. Essig, Öl und Senf zu einem Dressing vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier in eine Pfanne geben und braten bis das Eiweiß fest ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.


50 g Baby-Spinat | 2 EL Weißweinessig | 2 EL Pflanzenöl | 6 EL Olivenöl | 1 TL Dijon-Senf | g Salz | Pfeffer | 6 Eier | 1 Ochsenherztomate | 1 Zwiebel, rot
Pfanne

3 / 3

Brötchen halbieren, Tomate, Spiegelei, Spinat und Zwiebel auf die Unterseite geben, mit Dressing beträufeln und Deckel daraufsetzen. 


Tabasco verleiht dem Burger pikante Schärfe. Kennt ihr schon unseren Insektenburger mit Buffalowürmern? Diese tolle Proteinquelle müsst ihr unbedingt mal probieren.

Julian
Julian, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...