Anzeige
Schnell & Einfach

Brezelsandwich mit Saucisson de France und Frischkäse

(2)
Jetzt bewerten
schließen

Wie hat's dir geschmeckt?

Boombastisch!

"Boombastisch!"

Berezelsandwiches mit Saucisson de France: Da werden Deutschland und Frankreich vereint, durch cremigen Frischkäse und Senf! Oben drauf noch etwas Gurke und Brunnenkresse und fertig ist der multikulturelle Schmaus.

Boris
Boris, Foodstyling

10 Min

Zubereitung

0 Min

Wartezeit

10 Min

Gesamtzeit

Zutaten

2 Portionen
100
g
Frischkäse
2
TL
Maille Senf Koriander & Feige
50
g
Salatgurken
2
Brezeln
100
g
Saucisson de France
Brunnenkresse
schließen

Du brauchst:

Schüssel Sparschäler Messer Schneidebrett
schließen
816 kcal
Energie
32 g
Eiweiß
38 g
Fett
86 g
Kohlenhydrate

Zubereitung

Eine Gurke wird mit einem Sparschäler auf einem Holzbrett geschält

1 / 2

Frischkäse mit Senf glattrühren. Gurke waschen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler der Länge nach in Scheiben hobeln.


100 g Frischkäse | 2 TL Maille Senf Koriander & Feige | 50 g Salatgurken
Schüssel | Sparschäler
Das Brezelsandwich wird mit verschiedenen Zutaten belegt

2 / 2

Brezeln quer aufschneiden und jeweils beide Hälften mit Senf-Fischkäse bestreichen. Die unteren Hälften mit Salami belegen und mit Brunnenkresse bestreuen. Mit oberer Brezelhälfte abschließen.


2 Brezeln | 100 g Saucisson de France | Brunnenkresse
Messer | Schneidebrett

Saucisson de France ist eine französische luftgetrocknete Salami. Natürlich könnt ihr auch eine andere Salami verwenden.

Boris
Boris, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...
schließen
Newsletter
Newsletter

Bleib doch

Noch kurz

Melde dich für unseren FOODBOOM-Newsletter an und erhalte regelmäßig BOOMbastisch leckere Rezepte direkt in dein Mail-Postfach!

Jetzt anmelden