Klassiker

Boeuf Bourguignon mit Schalotten und Champignons

Liest sich schwieriger als es gekocht ist, versprochen! Das klassische Schmorgericht aus dem Burgund besteht aus zwei Hauptzutaten: Rindfleisch und Rotwein. Kann nur lecker werden, oder? Schalotten, Champignons und Speck on top – bon appetit!

Hanno
Hanno, Foodstyling

40 Min

Zubereitung

1 Std

Wartezeit

1 Std

40 Min

Gesamtzeit

Zutaten

6 Portionen

Für das Fleisch:

2 kg
Rinderschultern
Salz
100 g
Möhren
100 g
Sellerie
200 g
Zwiebeln
2 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Tomatenmark
200 ml
Rotwein
500 ml
Rinderfond
5
Schwarze Pfefferkörner
2
Lorbeerblätter
3 Stiele
Rosmarin
3 Stiele
Thymian
2
Knoblauchzehen
2 EL
Speisestärke

Für das Topping:

4
Schalotten, klein
400 g
Champignons, braun
200 g
Bauchspeck
2 Stiele
Petersilie

Du brauchst:

Messer Schneidebrett Sparschäler Topf, groß Herd Sieb Schüssel Schneebesen

Zubereitung

1 / 5

Rindfleisch in ca. 6 cm große Würfel schneiden und großzügig salzen. Möhren und Sellerie waschen und zusammen mit Zwiebel schälen. Gemüse grob klein schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch scharf von allen Seiten anbraten. Fleisch aus dem Topf nehmen, Möhren und Sellerie anbraten, Zwiebeln nach ca. 5 Minuten hinzugeben und mitrösten.


2 kg Rinderschultern | Salz | 100 g Möhren | 100 g Sellerie | 200 g Zwiebeln | 2 EL Sonnenblumenöl
Sparschäler | Topf, groß | Herd

2 / 5

Tomatenmark zu dem Gemüse geben, kurz mitrösten, mit Rotwein ablöschen und mit Rinderfond aufgießen. Fleisch zurück in den Topf geben und für ca. 1 Stunde bei niedriger Hitze köcheln lassen. Pfefferkörner und Lorbeerblätter hinzugeben.


1 EL Tomatenmark | 200 ml Rotwein | 500 ml Rinderfond | 5 Schwarze Pfefferkörner | 2 Lorbeerblätter

3 / 5

Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Knoblauchzehen leicht andrücken und zusammen mit den Kräutern nach ca. 40 Minuten hinzufügen.


3 Stiele Rosmarin | 3 Stiele Thymian | 2 Knoblauchzehen

4 / 5

Für das Topping in der Zwischenzeit Schalotten schälen und halbieren. Champignons waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Schwarte des Specks entfernen und in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, vom Stiel zupfen und in feine Streifen schneiden.


4 Schalotten, klein | 400 g Champignons, braun | 200 g Bauchspeck | 2 Stiele Petersilie
Messer | Schneidebrett

5 / 5

Boeuf Bourguignon durch ein feines Sieb in den Topf passieren und Fleisch aus dem Sieb nehmen. Sauce auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Stärke in einer Schüssel mit Wasser verrühren, die Sauce damit abbinden und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Fleisch zurück in die Sauce geben. Speck, Champignons und Schalotten hinzugeben und für ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen. Boeuf Bourguignon mit Petersilie garnieren und servieren.


2 EL Speisestärke
Sieb | Schüssel | Schneebesen

Auf der Suche nach der perfekten Beilage? Ideal dazu ist selbstgemachtes Kartoffelpüree.

Hanno
Hanno, Foodstyling

Bock auf mehr?

Lade Daten...